ReSI Regionales Informationssystem
 ANMELDUNG
 NACHRICHTEN

ReSI Startseite
Regionales
Vermischtes
Leute
Sport
Kino
Was ist los?
Wirtschaft

Umwelt

Meist Gelesen
Meist Kommentiert
Meist Bewertet

Alte und neue News
im Archiv suchen.

 SERVICES

Aktuelles Wetter
Tauschbasar
Stellenmarkt
Veranstaltungen
Bildungskalender
Livebilder

 VEREIN ReSI

Infos über ReSI

Meine News auf
ReSI


Werbung auf resi.at

  WICHTIGE LINKS

Wirtschaft
Gemeinden
Tourismus
Vereine
Kultur


Mediathek
Nachhaltigkeit

Mitfahrbörse
fahrgemeinsam.at

Regionales-Eferding
Tierrettung aus Gehege

Alkoven: Feuerwehr rettete hochwassergefährdete Tiere


Ein mit Tauchanzug und Helm (Schutz vor dem Tier beim Einfangen) bringt eines der Tiere ins Trockene.
Gegen 10.30 Uhr wurde die FF Alkoven am 13.2.2005 zu einem Tierrettungseinsatz in Gstocket gerufen. Ein direkt am Offenwasser befindliches Gehege stand aufgrund von Eisschollen-Verklausungen und dem eingesetzten Tauwetter bereits großteils unter Wasser.

In diesem Gehege finden sich auch einige exotische Tiere, die des Schwimmens nicht mächtig sind bzw. dies nur kurzfristig können.

Zwei Taucher der FF Alkoven rüsteten sich mit Tauchanzügen und auch - für den Wasserdienst untypischen - Feuerwehrhelmen aus. Diese benötigen die Männer, da die Tiere beim Einfangen recht heftig um sich schlagen können. Einige durch das Wasser nicht sichtbare Teiche erschwerten dieses Rettungsunternehmen.

Es gelang den Tauchern, fünf dieser Nicht-Schwimmer-Tiere zu retten! Eine seltene Ente konnte nur mehr tot geborgen werden.

Die FF Alkoven stand 2 Stunden im Einsatz.

Weitere Bilder und Infos sind auf der Webseite der FF Alkoven zu finden (Einsätze, Februar 2005): http://www.feuerwehr-alkoven.at

 

Quelle: FF Alkoven, erschienen am 13.2.2005
Der Artikel wurde 959 mal gelesen   

Artikel bewerten: Artikel mit 1 Stern(en) bewerten (sehr schlecht)Artikel mit 2 Stern(en) bewerten (eher schlecht)Artikel mit 3 Stern(en) bewerten (durchschnittlich)Artikel mit 4 Stern(en) bewerten (gut)Artikel mit 5 Stern(en) bewerten (sehr gut)
48 Bewertungen abgegeben, durchschnittliche Bewertung: 2.3

Derzeit kein Kommentar zu “Tierrettung aus Gehege”

Kommentieren nur für angemeldete ReSI-Benutzer möglich. Bitte zuerst hier einloggen:
Benutzername:
Passwort:
auf diesem Computer angemeldet bleiben
Sie sind noch nicht bei ReSI als Benutzer registriert? Dann geht's hier zur blitzschnellen Anmeldung: Blitz-Registrierung
Mit dieser Registrierung sind auch anonyme Kommentare am ReSI möglich.

SCHLAGZEILEN

 

© Regionales Informationssystem www.resi.at, ZVR-Zahl: 555296147