ReSI Regionales Informationssystem
 ANMELDUNG
 NACHRICHTEN

ReSI Startseite
Regionales
Vermischtes
Leute
Sport
Kino
Was ist los?
Wirtschaft

Umwelt

Meist Gelesen
Meist Kommentiert
Meist Bewertet

Alte und neue News
im Archiv suchen.

 SERVICES

Aktuelles Wetter
Tauschbasar
Stellenmarkt
Veranstaltungen
Bildungskalender
Livebilder

 VEREIN ReSI

Infos über ReSI

Meine News auf
ReSI


Werbung auf resi.at

  WICHTIGE LINKS

Wirtschaft
Gemeinden
Tourismus
Vereine
Kultur


Mediathek
Nachhaltigkeit

Mitfahrbörse
fahrgemeinsam.at

Regionales-Eferding
Bei Unfall beinahe in Bach gestürzt

Spektakulärer Unfall auf der B 129 bei Alkoven


Bergung der Unfall-Pkws mit dem Kran des Kranfahrzeuges der FF Alkoven.
Großes Glück hatten die Beteiligten zweier Pkws am Nachmittag des 19. April 2005 bei einem Verkehrsunfall auf der B 129 bei Alkoven. Nach der Kollision waren die Fahrzeuge beinahe in einen Bach gestürzt.

Um 17.10 Uhr wurde die FF Alkoven über Alarmsirene und Personenrufempfänger zu Aufräumarbeiten nach einem Verkehrsunfall mit Ölaustritt auf die B 129 bei Straßham alarmiert.

Im Feuerwehrhaus anwesende Mitglieder konnten unverzüglich ausrücken und fanden folgende Lage vor: Beim Einbiegen in eine Seitenstraße wurde die Lenkerin eines Pkws von einem in diesem Moment zum Überholen angesetzten Fahrzeuglenker gerammt. Beide Fahrzeuge wurde in der Folge in einen Garten geschleudert, an den ein Bach vorbeiführt.

Im letzten Moment kamen beide Fahrzeuge zum Stillstand (bei einem Verkehrsunfall 2002 wurde einer der Okws in den Bach geschleudert). Die Einsatzkräfte der FF Alkoven, unterstützt von der FF Polsing, führten mit dem nachalarmierten Kranfahrzeug die Bergung beider Unfallfahrzeuge durch.

Nach Rücksprache mit der Bezirkshauptmannschaft musste von einem Unternehmen zusätzlich ölverseuchtes Erdreich abgetragen werden.

Die FF Alkoven stand mit 14 Mann bis 18.30 Uhr im Einsatz.

Weitere Bilder: http://www.feuerwehr-alkoven.at

 

Quelle: FF Alkoven, erschienen am 20.4.2005
Der Artikel wurde 1202 mal gelesen   

Artikel bewerten: Artikel mit 1 Stern(en) bewerten (sehr schlecht)Artikel mit 2 Stern(en) bewerten (eher schlecht)Artikel mit 3 Stern(en) bewerten (durchschnittlich)Artikel mit 4 Stern(en) bewerten (gut)Artikel mit 5 Stern(en) bewerten (sehr gut)
58 Bewertungen abgegeben, durchschnittliche Bewertung: 2.8

Derzeit kein Kommentar zu “Bei Unfall beinahe in Bach gestürzt”

Kommentieren nur für angemeldete ReSI-Benutzer möglich. Bitte zuerst hier einloggen:
Benutzername:
Passwort:
auf diesem Computer angemeldet bleiben
Sie sind noch nicht bei ReSI als Benutzer registriert? Dann geht's hier zur blitzschnellen Anmeldung: Blitz-Registrierung
Mit dieser Registrierung sind auch anonyme Kommentare am ReSI möglich.

SCHLAGZEILEN

 

© Regionales Informationssystem www.resi.at, ZVR-Zahl: 555296147