ReSI Regionales Informationssystem
 ANMELDUNG
 NACHRICHTEN

ReSI Startseite
Regionales
Vermischtes
Leute
Sport
Kino
Was ist los?
Wirtschaft

Umwelt

Meist Gelesen
Meist Kommentiert
Meist Bewertet

Alte und neue News
im Archiv suchen.

 SERVICES

Aktuelles Wetter
Tauschbasar
Stellenmarkt
Veranstaltungen
Bildungskalender
Livebilder

 VEREIN ReSI

Infos über ReSI

Meine News auf
ReSI


Werbung auf resi.at

  WICHTIGE LINKS

Wirtschaft
Gemeinden
Tourismus
Vereine
Kultur


Mediathek
Nachhaltigkeit

Mitfahrbörse
fahrgemeinsam.at

Regionales-Eferding
Bahnmasten zerfetzt - Lenker eingeklemmt

Alkovens Einsatzserie setzt sich tragisch fort!


Der Lenker wurde kopfüber im Wrack eingeklemmt und musste von der FF Alkoven befreit werden.
Die Einsatzserie bei der FF Alkoven setzte sich am Abend des 13. Mai 2005 weiter fort. Um 20.57 Uhr wurden die Feuerwehren Alkoven, Polsing und Fraham zu einem folgenschweren Verkehrsunfall alarmiert.

Der Lenker eines Pkws kam aus unbekannter Ursache im Gemeindegebiet von Alkoven von der Bundesstraße 129 ab. In der Folge dürfte sich das Fahrzeug überschlagen und auf einer Wiese am Dach gelandet sein. Anschließend schlitterte das Fahrzeug in der Wiese dahin und krachte mit voller Wucht gegen einen Strommasten der Linzer Lokalbahn.

Der junge Fahrzeuglenker wurde kopfüber im Fahrzeug eingeklemmt. Beim Eintreffen der Feuerwehr waren Rotes Kreuz und Notarzt bereits vor Ort und ordneten aufgrund fehlender Vitalfunktionen des jungen Mannes unverzüglich eine "Crash-Rettung" an. Die Abschaltung des Stroms der Bahn war bereits in Auftrag gegeben werden. Da keine Stromleitung zu Boden hing, wurden unverzüglich zwei hydraulische Bergegeräte in Stellung gebracht und mit dem Befreien des Lenkers begonnen. Dieser wurde nach der Übergabe an den Rettungsdienst erfolgreich reanimiert und mit lebensgefährlichen Verletzungen ins Krankenhaus gebracht.

Nach der Bergung des Unfallwracks wurden noch unterstützende Arbeiten für das Bahnpersonal bei der Schadensbehebung durchgeführt. Einsatzende: 22.15 Uhr.

Weitere Infos und Bilder in den Einsatzberichten "Mai 2" auf der Internetseite der FF Alkoven unter http://www.feuerwehr-alkoven.at

 

Quelle: FF Alkoven, erschienen am 14.5.2005
Der Artikel wurde 965 mal gelesen   

Artikel bewerten: Artikel mit 1 Stern(en) bewerten (sehr schlecht)Artikel mit 2 Stern(en) bewerten (eher schlecht)Artikel mit 3 Stern(en) bewerten (durchschnittlich)Artikel mit 4 Stern(en) bewerten (gut)Artikel mit 5 Stern(en) bewerten (sehr gut)
65 Bewertungen abgegeben, durchschnittliche Bewertung: 2.6

Derzeit kein Kommentar zu “Bahnmasten zerfetzt - Lenker eingeklemmt”

Kommentieren nur für angemeldete ReSI-Benutzer möglich. Bitte zuerst hier einloggen:
Benutzername:
Passwort:
auf diesem Computer angemeldet bleiben
Sie sind noch nicht bei ReSI als Benutzer registriert? Dann geht's hier zur blitzschnellen Anmeldung: Blitz-Registrierung
Mit dieser Registrierung sind auch anonyme Kommentare am ReSI möglich.

SCHLAGZEILEN

 

© Regionales Informationssystem www.resi.at, ZVR-Zahl: 555296147