ReSI Regionales Informationssystem
 ANMELDUNG
 NACHRICHTEN

ReSI Startseite
Regionales
Vermischtes
Leute
Sport
Kino
Was ist los?
Wirtschaft

Umwelt

Meist Gelesen
Meist Kommentiert
Meist Bewertet

Alte und neue News
im Archiv suchen.

 SERVICES

Aktuelles Wetter
Tauschbasar
Stellenmarkt
Veranstaltungen
Bildungskalender
Livebilder

 VEREIN ReSI

Infos über ReSI

Meine News auf
ReSI


Werbung auf resi.at

  WICHTIGE LINKS

Wirtschaft
Gemeinden
Tourismus
Vereine
Kultur


Mediathek
Nachhaltigkeit

Mitfahrbörse
fahrgemeinsam.at

Regionales-Eferding
Großfeuer am Bauernhof

Hilfeleistungseinsatz der FF Alkoven in Buchkirchen


Das Kranfahrzeug der FF Alkoven beim Bauernhausbrand in Buchkirchen im Einsatz.
Aus bisher ungeklärter Ursache brach am Nachmittag des 31. Oktobers in der Ortschaft Spengenedt, Gemeinde Buchkirchen, in einem Bauernhof ein Brand aus. Das Wirtschaftsgebäude und der Heu-Stadl brannten völlig aus � teilweise stürzten sogar Holzbalken des Daches ins Gebäude. Der rasche Einsatz der ersten Feuerwehrkräfte verhinderte jedoch schlimmeres und so konnte der Wohntrakt geschützt werden. Verletzt wurde niemand, auch Tiere waren zu keinem Zeitpunkt in Gefahr.

Die Wasserversorgung wurde mittels zwei B-Leitungen aus einem nahe gelegen Bach sichergestellt. Ein Großtankfahrzeug diente als Puffer und war die Wasserentnahmestelle für sämtliche Tanklöschfahrzeuge. Um den Brandherd auch von oben bekämpfen zu können stand die Drehleiter aus Marchtrenk im Einsatz.

Die Brandbekämpfung gestaltete sich als sehr schwierig, da aufgrund der starken Rauchentwicklung nur unter schwerem Atemschutz gelöscht werden konnte. Die Brandlast war sehr hoch, da der Stadl nahezu voll mit Heu war. Um dieses auszubringen und komplett abzulöschen war das Lastfahrzeug mit Ladekran der FF Alkoven eine große Hilfe.

Zur Spitzenzeit standen 115 Mann mit 20 Fahrzeugen im Einsatz. Die Leitung hatte HBI Walter Guggenberger von der FF Buchkirchen.

Im Einsatz befanden sich die Feuerwehren Buchkirchen, Mistelbach, Scharten, Holzhausen, Marchtrenk, Finklham, Stadl Paura, Krenglbach, Haiding und Alkoven.

Zahlreiche Bilder finden Sie auf der Webseite der FF Alkoven in den Einsatzberichten Oktober (http://www.feuerwehr-alkoven.at)

 

Quelle: Feuerwehr Alkoven, erschienen am 1.11.2005
Der Artikel wurde 2057 mal gelesen   

Artikel bewerten: Artikel mit 1 Stern(en) bewerten (sehr schlecht)Artikel mit 2 Stern(en) bewerten (eher schlecht)Artikel mit 3 Stern(en) bewerten (durchschnittlich)Artikel mit 4 Stern(en) bewerten (gut)Artikel mit 5 Stern(en) bewerten (sehr gut)
159 Bewertungen abgegeben, durchschnittliche Bewertung: 2.7

Derzeit kein Kommentar zu “Großfeuer am Bauernhof”

Kommentieren nur für angemeldete ReSI-Benutzer möglich. Bitte zuerst hier einloggen:
Benutzername:
Passwort:
auf diesem Computer angemeldet bleiben
Sie sind noch nicht bei ReSI als Benutzer registriert? Dann geht's hier zur blitzschnellen Anmeldung: Blitz-Registrierung
Mit dieser Registrierung sind auch anonyme Kommentare am ReSI möglich.

SCHLAGZEILEN

 

© Regionales Informationssystem www.resi.at, ZVR-Zahl: 555296147