ReSI Regionales Informationssystem
 ANMELDUNG
 NACHRICHTEN

ReSI Startseite
Regionales
Vermischtes
Leute
Sport
Kino
Was ist los?
Wirtschaft

Umwelt

Meist Gelesen
Meist Kommentiert
Meist Bewertet

Alte und neue News
im Archiv suchen.

 SERVICES

Aktuelles Wetter
Tauschbasar
Stellenmarkt
Veranstaltungen
Bildungskalender
Livebilder

 VEREIN ReSI

Infos über ReSI

Meine News auf
ReSI


Werbung auf resi.at

  WICHTIGE LINKS

Wirtschaft
Gemeinden
Tourismus
Vereine
Kultur


Mediathek
Nachhaltigkeit

Mitfahrbörse
fahrgemeinsam.at

Regionales-Eferding
Zwei Fahrzeuge in Flammen aufgegangen

Heißer Bordellparkplatz in Steyregg


LÖschenangriff mit Schaum
In mehrfacher Hinsicht recht heiß her ging es in den frühen Morgenstunden des 13. November 2005 bei einem Etablissement in Steyregg.

Aus derzeit noch unbekannter Ursache ging am Parkplatz des Lokals ein abgestellter Pkw in Flammen auf. Aufgrund der Hitzeentwicklung des rasch in Vollbrand stehenden Fahrzeuges wurde auch gleich das danebenstehende Auto erfasst. Dieses ging ebenfalls in Flammen auf. Zusätzlich gerieten auch angrenzend stehende Sträucher in Brand.

Die Oö. Landeswarnzentrale alarmierte dazu die Feuerwehren Lachstatt und Steyregg. Feuerwehrleute trugen unter Verwendung von schweren Atemschutzgeräten Löschschaum auf, um so die Flammen zu ersticken! Die beiden Feuerwehren standen von 02.11 Uhr bis 04.11 Uhr im Einsatz. Ob Brandstiftung oder ein elektrischer Defekt Ursache für den Brand war, wird von der Polizei ermittelt.

Weitere Bilder: http://www.fireworld.at/cms/story.php?id=4933&menu=4

 

Quelle: Fire-World, erschienen am 14.11.2005
Der Artikel wurde 1423 mal gelesen   

Artikel bewerten: Artikel mit 1 Stern(en) bewerten (sehr schlecht)Artikel mit 2 Stern(en) bewerten (eher schlecht)Artikel mit 3 Stern(en) bewerten (durchschnittlich)Artikel mit 4 Stern(en) bewerten (gut)Artikel mit 5 Stern(en) bewerten (sehr gut)
133 Bewertungen abgegeben, durchschnittliche Bewertung: 2.7

Derzeit kein Kommentar zu “Zwei Fahrzeuge in Flammen aufgegangen”

Kommentieren nur für angemeldete ReSI-Benutzer möglich. Bitte zuerst hier einloggen:
Benutzername:
Passwort:
auf diesem Computer angemeldet bleiben
Sie sind noch nicht bei ReSI als Benutzer registriert? Dann geht's hier zur blitzschnellen Anmeldung: Blitz-Registrierung
Mit dieser Registrierung sind auch anonyme Kommentare am ReSI möglich.

SCHLAGZEILEN

 

© Regionales Informationssystem www.resi.at, ZVR-Zahl: 555296147