ReSI Regionales Informationssystem
 ANMELDUNG
 NACHRICHTEN

ReSI Startseite
Regionales
Vermischtes
Leute
Sport
Kino
Was ist los?
Wirtschaft

Umwelt

Meist Gelesen
Meist Kommentiert
Meist Bewertet

Alte und neue News
im Archiv suchen.

 SERVICES

Aktuelles Wetter
Tauschbasar
Stellenmarkt
Veranstaltungen
Bildungskalender
Livebilder

 VEREIN ReSI

Infos über ReSI

Meine News auf
ReSI


Werbung auf resi.at

  WICHTIGE LINKS

Wirtschaft
Gemeinden
Tourismus
Vereine
Kultur


Mediathek
Nachhaltigkeit

Mitfahrbörse
fahrgemeinsam.at

Regionales-Eferding
Alkovener präsentiert Feuerwehrbuch "Hilfe, die ans Limit geht"

Die Arbeit der Feuerwehren auf 288 Seiten


"Hilfe, die ans Limit geht" versucht auf 288 Seiten nicht nur, Verständnis für viele Anliegen der Feuerwehren zu haben, sondern zeigt primäre die Arbeit, die oft an die Grenzen geht...
Der Webmaster und Schriftführer der Feuerwehr Alkoven, Hermann Kollinger, präsentierte am 6. Dezember 2005 sein erstes Buch. Ein Werk mit 288 Seiten, von aber nicht nur für die Feuerwehren!

56 Gäste fanden sich am 6. Dezember 2005 vormittags im Landes-Feuerwehrkommando Oberösterreich ein, um der Buchpräsentation von "Hilfe, die ans Limit geht" beizuwohnen.

Die Feuerwehren unseres Landes sind tagtäglich im Einsatz, um in den vielfältigsten Notfällen und Lebenslagen rasch und professionell Hilfe zu leisten! Nicht selten gehen diese Einsätze ans Limit, sei es in materieller Hinsicht bei Hilfeleistungen, die sich zu Materialschlachten entwickeln, sei es bei körperlichen Tätigkeiten, die den Leuten alles abverlangen oder sei es ein Einsatz, der die eingesetzten Kräfte ans pyschische Limit bringt. Diese Fakten waren auch Anlass, dem vorliegenden Buch seinen Namen zu geben!

Das Buch ist bis zum 31.12.2005 zum Subskriptionspreis von 29,50, ab 1.1.2006 zum regulären Preis von 34,80 erhältlich.

Eine Übersicht der Themen (die aus Oberösterreich und darüber hinaus stammen (inklusive die Katastrophe von Kaprun, die Sprengung der Harter Wohntürme und v.m.) sowie die Bezugsquellen sind auf der Webseite der FF Alkoven unter http://www.feuerwehr-alkoven.at (Klick auf das Buch im Menü auf der Innenseite) zu finden!

 

Quelle: FF Alkoven, erschienen am 11.12.2005
Der Artikel wurde 1200 mal gelesen   

Artikel bewerten: Artikel mit 1 Stern(en) bewerten (sehr schlecht)Artikel mit 2 Stern(en) bewerten (eher schlecht)Artikel mit 3 Stern(en) bewerten (durchschnittlich)Artikel mit 4 Stern(en) bewerten (gut)Artikel mit 5 Stern(en) bewerten (sehr gut)
175 Bewertungen abgegeben, durchschnittliche Bewertung: 2.7

Derzeit kein Kommentar zu “Alkovener präsentiert Feuerwehrbuch "Hilfe, die ans Limit geht"”

Kommentieren nur für angemeldete ReSI-Benutzer möglich. Bitte zuerst hier einloggen:
Benutzername:
Passwort:
auf diesem Computer angemeldet bleiben
Sie sind noch nicht bei ReSI als Benutzer registriert? Dann geht's hier zur blitzschnellen Anmeldung: Blitz-Registrierung
Mit dieser Registrierung sind auch anonyme Kommentare am ReSI möglich.

SCHLAGZEILEN

 

© Regionales Informationssystem www.resi.at, ZVR-Zahl: 555296147