ReSI Regionales Informationssystem
 ANMELDUNG
 NACHRICHTEN

ReSI Startseite
Regionales
Vermischtes
Leute
Sport
Kino
Was ist los?
Wirtschaft

Umwelt

Meist Gelesen
Meist Kommentiert
Meist Bewertet

Alte und neue News
im Archiv suchen.

 SERVICES

Aktuelles Wetter
Tauschbasar
Stellenmarkt
Veranstaltungen
Bildungskalender
Livebilder

 VEREIN ReSI

Infos über ReSI

Meine News auf
ReSI


Werbung auf resi.at

  WICHTIGE LINKS

Wirtschaft
Gemeinden
Tourismus
Vereine
Kultur


Mediathek
Nachhaltigkeit

Mitfahrbörse
fahrgemeinsam.at

Computer/Telekommunikation | Überregional
Vista Service Pack 1 endlich verfügbar

Vista Service Pack 1 endlich verfügbar


Redmond/München (pte/18.03.2008/17:23) - Heute, Dienstag, kurz vor 17:00 MEZ hat Microsoft das Windows Vista Service Pack (SP) 1 auf der eigenen Webseite zum Download verfügbar gemacht. Damit ist der Anfang Februar angekündigte allgemeine Start des Vista SP1 endlich erfolgt. Für OEM-Partner (Original Equipment Manufacturer) war das Vista SP1seit Februar verfügbar. In Europa waren zumindest OEM-Versionen von Vista inklusive SP1 bereits vor dem allgemeinen Start auch ohne Hardware im freien Handel erhältlich.

Das Windows Vista SP1 kann ab sofort von den Microsoft Download-Servern http://www.microsoft.com/downloads heruntergeladen werden. Damit ist das große Update in den Sprachen Englisch, Deutsch, Französisch, Japanisch und Spanisch für Nutzer frei verfügbar. Die Features des Vista SP1 standen seit dem Release to Manufacturing (RTM) Anfang Februar fest. Grundstein bildet die Sammlung aller bis dahin erschienen Updates für Windows Vista, dazu kommen Neuerungen in diversen Bereichen. Bessere Hardware-Unterstützung gibt es etwa durch den Support für das Dateisystem exFAT, das speziell für Flash-Speicher entwickelt wurde. Performance-Verbesserungen stehen bei diversen Dateimanipulationen in Aussicht, so wird etwa das Kopieren von Dateien zwischen Vista-Systemen bis zu 50 Prozent schneller von statten gehen. Im Bereich Sicherheit wurden etwa Kryptografie und Festplattenverschlüsselung verbessert.

Insgesamt verlief der Vista SP1-Start etwas chaotisch. Mit dem RTM Anfang Februar wurde das Vista SP1 zumindest für OEM-Partner zur Vorinstallationen auf Computersystemen verfügbar. Damit gab es allerdings keinen Zeitrahmen für fertige Systeme mit bereits installiertem SP1. Wann Hersteller beginnen, diese auszuliefern, liege in ihrem eigenen Ermessen, heißt es aus Redmond. Zumindest Kunden in Deutschland konnten dank OEM-Versionen Windows Vista inklusive SP1 auch ohne Hardware-Neukauf schon vor dem allgemeinen Start bekommen. So werden etwa bei Amazon Deutschland OEM-Versionen von Vista inklusive SP1 angeboten. Diese sind auf Lager, wie das Unternehmen heute gegenüber pressetext bestätigt, und können online bestellt werden.q

 

Quelle: Pressetext Austria, erschienen am 19.3.2008
Der Artikel wurde 1425 mal gelesen   

Artikel bewerten: Artikel mit 1 Stern(en) bewerten (sehr schlecht)Artikel mit 2 Stern(en) bewerten (eher schlecht)Artikel mit 3 Stern(en) bewerten (durchschnittlich)Artikel mit 4 Stern(en) bewerten (gut)Artikel mit 5 Stern(en) bewerten (sehr gut)
124 Bewertungen abgegeben, durchschnittliche Bewertung: 2.7

Derzeit kein Kommentar zu “Vista Service Pack 1 endlich verfügbar”

Kommentieren nur für angemeldete ReSI-Benutzer möglich. Bitte zuerst hier einloggen:
Benutzername:
Passwort:
auf diesem Computer angemeldet bleiben
Sie sind noch nicht bei ReSI als Benutzer registriert? Dann geht's hier zur blitzschnellen Anmeldung: Blitz-Registrierung
Mit dieser Registrierung sind auch anonyme Kommentare am ReSI möglich.

SCHLAGZEILEN

 

© Regionales Informationssystem www.resi.at, ZVR-Zahl: 555296147