ReSI Regionales Informationssystem
 ANMELDUNG
 NACHRICHTEN

ReSI Startseite
Regionales
Vermischtes
Leute
Sport
Kino
Was ist los?
Wirtschaft

Umwelt

Meist Gelesen
Meist Kommentiert
Meist Bewertet

Alte und neue News
im Archiv suchen.

 SERVICES

Aktuelles Wetter
Tauschbasar
Stellenmarkt
Veranstaltungen
Bildungskalender
Livebilder

 VEREIN ReSI

Infos über ReSI

Meine News auf
ReSI


Werbung auf resi.at

  WICHTIGE LINKS

Wirtschaft
Gemeinden
Tourismus
Vereine
Kultur


Mediathek
Nachhaltigkeit

Mitfahrbörse
fahrgemeinsam.at

ReSI-Ecke
Eine Million Seiten vom ReSI

Im Juni erstmals mehr als eine Million Internetseiten (Page Views) abgefragt


8,5 Gigabyte liefert die Internetpattform jeden Monat ins Netz, darunter über eine Million Internetseiten.
Vor ziemlich genau 5 Jahren wurde die Internetplattform http://www.resi.at gegründet. Im Fieber weltweiter Vernetzung war die regionale Ausrichtung ziemlich ungewöhnlich, noch dazu im ländlichen Dreieck zwischen Rohrbach, Eferding und Schärding.

Obwohl der Internetknoten am Mühlviertler Donaustrand längst alle regionalen Dimension gesprengt hat, denkt der Betreiberverein nach wie vor bodenständig. "Wir träumen davon unsere Region in Schwung zu bringen, ohne zu zerstören." sagt ReSI Obmann Thomas Neundlinger. "Lebensqualität beginnt für uns dort, wo Datenströme Autos ersetzen." Ein großes Ziel in einer Region, wo ein Großteil der Arbeitskräfte nach wie vor auspendeln muss.

Heute zählt das ReSI zu den wichtigsten Einrichtungen in der digitalen Landschaft Oberösterreichs. Wie die Statistik unter http://www.resi.at/stats/resi.at/ deutlich zeigt, ist ReSI längst mehr als Informationslieferant. Etwa die Hälfte der Seitenabfragen (Page Views) entfällt auf den regionalen Chat - ein Zeichen für eine echte Internetgemeinschaft.

Inzwischen haben sich in der Region eine Reihe weiterer Initiativen gebildet. "Telearbeit Oberes Mühlviertel - Kollerschlag" (TOM-K) setzt genauso auf moderne Telekommunikation wie der kürzlich gegründete Verein "Do IT" in Haslach. Aber auch der Betreiberverein des ReSI hat noch einiges vor: Im Rahmen eines EU Projektes soll die Internetplattform weiterentwickelt werden. Das geplante Online Kaufhaus verfolgt typische ReSI Ziele: Es soll ein Portal für die Nahversorger der Region werden.

 

Quelle: Wolfgang Hoffmann, netpark internet- und netzwerkconsulting gmbh, erschienen am 1.7.2001
Der Artikel wurde 581 mal gelesen   

Artikel bewerten: Artikel mit 1 Stern(en) bewerten (sehr schlecht)Artikel mit 2 Stern(en) bewerten (eher schlecht)Artikel mit 3 Stern(en) bewerten (durchschnittlich)Artikel mit 4 Stern(en) bewerten (gut)Artikel mit 5 Stern(en) bewerten (sehr gut)
67 Bewertungen abgegeben, durchschnittliche Bewertung: 2.7

Derzeit kein Kommentar zu “Eine Million Seiten vom ReSI”

Kommentieren nur für angemeldete ReSI-Benutzer möglich. Bitte zuerst hier einloggen:
Benutzername:
Passwort:
auf diesem Computer angemeldet bleiben
Sie sind noch nicht bei ReSI als Benutzer registriert? Dann geht's hier zur blitzschnellen Anmeldung: Blitz-Registrierung
Mit dieser Registrierung sind auch anonyme Kommentare am ReSI möglich.

SCHLAGZEILEN

 

© Regionales Informationssystem www.resi.at, ZVR-Zahl: 555296147