ReSI Regionales Informationssystem
 ANMELDUNG
 NACHRICHTEN

ReSI Startseite
Regionales
Vermischtes
Leute
Sport
Kino
Was ist los?
Wirtschaft

Umwelt

Meist Gelesen
Meist Kommentiert
Meist Bewertet

Alte und neue News
im Archiv suchen.

 SERVICES

Aktuelles Wetter
Tauschbasar
Stellenmarkt
Veranstaltungen
Bildungskalender
Livebilder

 VEREIN ReSI

Infos über ReSI

Meine News auf
ReSI


Werbung auf resi.at

  WICHTIGE LINKS

Wirtschaft
Gemeinden
Tourismus
Vereine
Kultur


Mediathek
Nachhaltigkeit

Mitfahrbörse
fahrgemeinsam.at

Regionales-Veranstaltungen | Lembach
LIONS CLUB Rohrbach Böhmerwald präsentiert

„Bauernschach“ - Kabarett von und mit Thomas Stipsits in der ALFONS Dorfner Halle - Kartenvorverkauf auch per Mail.


Stipsits' fünftes Soloprogramm "BAUERNSCHACH – ein Winterthriller"
Foto: stipsits.at Pressefotos
Kartenvorverkauf bei allen Raiffeisenbanken im Bezirk Rohrbach sowie bei allen Lions Club-Mitglieder des LC Rohrbach-Böhmerwald, z.B. Hannes Nösslböck

LEMBACH. Mit Thomas Stipsits kommt ein „Großer“ des österreichischen Kabaretts in den Bezirk Rohrbach. Auf Einladung des Lions Club Rohrbach-Böhmerwald gastiert der 28-Jährige mit seinem gefeierten Programm „Bauernschach“ am Freitag, 20. Mai, um 20 Uhr in der Alfons-Dorfner-Halle in Lembach. Der Reinerlös des Abends kommt einem sozialen Zweck zu Gute.

„Bauernschach“ unter der Regie von Andi Peichl feierte im Vorjahr im Wiener „Niedermair“ Premiere. Seitdem spielt Stipsits sein bereits fünftes Soloprogramm – nach „tiefkalt“, „Erbarmungslos“, „Griechenland“ und „Cosa Naostra – unsere Sache“ – landauf-landab mit großem Erfolg.

Bekannt ist der gebürtige Steirer durch zahlreiche ORF-Auftritte, etwa in „Willkommen Österreich“, „Comedy Couch“ usw., aber auch durch Fernseh- und Filmrollen, zuletzt in „Echte Wiener 2 – die Deppat’n und die Gspritzt’n“.

Das Publikum erwartet eine durchaus amüsante (Grusel-) Geschichte voller Irrungen und Wirrungen, in der das schauspielerische Talent Stipsits‘ durchschlägt. Stipsits‘ fünftes Soloprogramm „BAUERNSCHACH – ein Winterthriller“:

INHALT

Dass es in einem kleinen Dorf Gerüchte gibt, liegt auf der Hand. In Stinatzerberg kreisen die meisten um das Haus des Schachgroßmeisters Nikolai Rachimov. Im Rachimov-Haus geschehen seltsame Dinge. Die Leute erzählen sich, man höre dort Kinder lachen, hinter den alten Fenstern sehe man Gestalten. Der Meister selbst sei in diesem Haus während einer Schachpartie gestorben. Man sagt, er habe gegen den Teufel höchstpersönlich gespielt. Das war 1956. Seither hat niemand dieses Haus betreten. Bis heute.
Denn genau dieses Haus kauft Thomas Stipsits. Im Keller findet er ein verstaubtes Schachbrett mit einer Partie im Endspiel. Weiß ist am Zug. Jede Aktion ändert die Verhältnisse auf dem Brett; wie im Leben. Stipsits zieht und der Winter will nicht enden. „Der Mensch ist eine 64. 32 Weiße, 32 Schwarze!“ (N. Rachimov 1931) 


Freitag, 20. Mai 2011 – 20:00 Uhr
Alfons-Dorfner-Halle, Lembach

Quelle: Mag. Dietmar Spöcker, Lions Club Rohrbach
Weitere Infos samt Biographie, Pressefotos und Pressekritiken zum Programm auf 
http://www.stipsits.com/static,presse,1.htm 


 

Quelle: Verein ReSI.at (rejo), erschienen am 22.4.2011
Der Artikel wurde 1250 mal gelesen   

Artikel bewerten: Artikel mit 1 Stern(en) bewerten (sehr schlecht)Artikel mit 2 Stern(en) bewerten (eher schlecht)Artikel mit 3 Stern(en) bewerten (durchschnittlich)Artikel mit 4 Stern(en) bewerten (gut)Artikel mit 5 Stern(en) bewerten (sehr gut)
60 Bewertungen abgegeben, durchschnittliche Bewertung: 3.6

Derzeit kein Kommentar zu “LIONS CLUB Rohrbach Böhmerwald präsentiert”

Kommentieren nur für angemeldete ReSI-Benutzer möglich. Bitte zuerst hier einloggen:
Benutzername:
Passwort:
auf diesem Computer angemeldet bleiben
Sie sind noch nicht bei ReSI als Benutzer registriert? Dann geht's hier zur blitzschnellen Anmeldung: Blitz-Registrierung
Mit dieser Registrierung sind auch anonyme Kommentare am ReSI möglich.

SCHLAGZEILEN

 

© Regionales Informationssystem www.resi.at, ZVR-Zahl: 555296147