ReSI Regionales Informationssystem
 ANMELDUNG
 NACHRICHTEN

ReSI Startseite
Regionales
Vermischtes
Leute
Sport
Kino
Was ist los?
Wirtschaft

Umwelt

Meist Gelesen
Meist Kommentiert
Meist Bewertet

Alte und neue News
im Archiv suchen.

 SERVICES

Aktuelles Wetter
Tauschbasar
Stellenmarkt
Veranstaltungen
Bildungskalender
Livebilder

 VEREIN ReSI

Infos über ReSI

Meine News auf
ReSI


Werbung auf resi.at

  WICHTIGE LINKS

Wirtschaft
Gemeinden
Tourismus
Vereine
Kultur


Mediathek
Nachhaltigkeit

Mitfahrbörse
fahrgemeinsam.at

Regionales-Wirtschaft | Hofkirchen i.M.
Tischlerin auf Platz 1

Im zweiten Lehrjahr siegte Chantal Denise Leimbach von der Thaller GmbH aus Hofkirchen! Platz 3 ging an Andreas Mayrhofer - super Erfolg für das Team der Tischlerei Thaller GmbH.


Andreas Mayrhofer, GF THALLER GmbH Claudia Kneidinger und Chantal Leimbacher
Foto: Bezirksrundschau
HOFKIRCHEN: 16 Tischler- und Tischlereitechniker-Lehrlinge nahmen daran teil. Den Sieg im ersten Lehrjahr holte sich Robin Lindorfer von der Tischlerei Ebner in Haslach. Auf Platz zwei landete Florian Pöchtrager von der Arnreiter GmbH in Arnreit und Dritter wurde Robert Vrany (Tischlerei Scheschy in Neufelden). Im zweiten Lehrjahr siegte Chantal Denise Leimbach von der Thaller GmbH aus Hofkirchen, Zweiter wurde Christian Kerschbaumer von der Tischlerei Andexlinger in Haslach und Dritter Andreas Mayrhofer von der Thaller GmbH. Im dritten Lehrjahr ging der Sieg an Martin Mayrhofer von der Tischlerei Mayrhofer in St. Veit vor Joachim Stöttner von der Mühlviertler Holzwerkstatt in St. Peter. Als Dritter stand Daniel Leibezeder von der Tischlerei Scheschy auf dem Podest.
 
 
56 Lehrlinge in Ausbildung
Bei der Bezirksversammlung der Tischler wurden die erfolgreichen Lehrlinge geehrt. Bezirkslehrlingswart Stefan Kalischko: "Es ist wichtig, dass wir jedes Jahr viele Lehrlinge beim Bewerb haben. Das zeugt von einer guten Ausbildung in den Firmen." Aktuell werden im Bezirk 56 Tischler- und Tischlereitechnik-Lehrlinge ausgebildet. Gegenüber dem Vorjahr sind es wieder um vier mehr", sagt Bezirksobermeister Gerhard Scheschy. Insgesamt (in allen Sparten) sind im Bezirk 763 Lehrlinge in Ausbildung. 30 der 281 Ausbildungsbetriebe im Bezirk Rohrbach sind Tischlereien.

Die Teilnehmer beim Lehrlingswettbewerb wurden bei der Bezirksversammlung geehrt. Rechts: Lehringswart Stefan Kalischko, 2. v. r.: Landesinnungsmeister Alois Kitzberger, Links: Bezirksobermeister Gerhard Scheschy, 2. v. l.: Landesinnungsmeister-Stellvertreter Karl Mitheis und die erfolgreichen Lehrlinge. - Foto: Bezirksrundschau

Mehr Fotos unter meinbezirk.at!

 

Quelle: THALLER GmbH & Co KG und Bezirksrundschau, erschienen am 24.4.2016
Der Artikel wurde 1748 mal gelesen   

Artikel bewerten: Artikel mit 1 Stern(en) bewerten (sehr schlecht)Artikel mit 2 Stern(en) bewerten (eher schlecht)Artikel mit 3 Stern(en) bewerten (durchschnittlich)Artikel mit 4 Stern(en) bewerten (gut)Artikel mit 5 Stern(en) bewerten (sehr gut)
62 Bewertungen abgegeben, durchschnittliche Bewertung: 2.6

1 Kommentar zu “ Tischlerin auf Platz 1”


TomNeun
48 Kommentare
TomNeun | 04.05.2016 um 16:42 Uhr
Gratulation und weiterhin viel Erfolg - Lehrlingswettbewerbe sind ein super Test bzw.zeigen auf, dass die Lehrlinge den immer größer werdenden Anforderungen an Wissen und Können standhalten können.

Kommentieren nur für angemeldete ReSI-Benutzer möglich. Bitte zuerst hier einloggen:
Benutzername:
Passwort:
auf diesem Computer angemeldet bleiben
Sie sind noch nicht bei ReSI als Benutzer registriert? Dann geht's hier zur blitzschnellen Anmeldung: Blitz-Registrierung
Mit dieser Registrierung sind auch anonyme Kommentare am ReSI möglich.

SCHLAGZEILEN

 

© Regionales Informationssystem www.resi.at, ZVR-Zahl: 555296147