ReSI Regionales Informationssystem
 ANMELDUNG
 NACHRICHTEN

ReSI Startseite
Regionales
Vermischtes
Leute
Sport
Kino
Was ist los?
Wirtschaft

Umwelt

Meist Gelesen
Meist Kommentiert
Meist Bewertet

Alte und neue News
im Archiv suchen.

 SERVICES

Aktuelles Wetter
Tauschbasar
Stellenmarkt
Veranstaltungen
Bildungskalender
Livebilder

 VEREIN ReSI

Infos über ReSI

Meine News auf
ReSI


Werbung auf resi.at

  WICHTIGE LINKS

Wirtschaft
Gemeinden
Tourismus
Vereine
Kultur


Mediathek
Nachhaltigkeit

Mitfahrbörse
fahrgemeinsam.at

Regionales-Wirtschaft | Überregional
Atommüllendlager in Grenznähe möglich

Die tschechische Atomaufsichtsbehörde überlegt offenbar doch wieder, ein Atommüllendlager in Temelin oder Dukovany zu errichten. Das berichtet das „Neue Volksblatt“ unter Berufung auf das tschech. TV.


Symbolfoto
Foto: wikipedia
BEZIRK: Beide Standorte tschechischer Atomkraftwerke liegen in der Nähe der Grenze zu Österreich. „Ich würde diesen Weg einschlagen“, sagte die Leiterin der Behörde, Dana Drabova, nach einem Bericht des tschechischen Fernsehens vom Montag. Die Endlagerung bei einem der Kraftwerke sei demnach ein Ausweg aus einer „Pattsituation“, die auf der jahrelangen Suche nach einem Endlager für den strahlenden Müll entstanden sei, argumentiert die tschechische Atomaufsicht.

„Zumutung“
Landeshauptmann Josef Pühringer hält dieses Vorhaben in Grenznähe für eine Zumutung und kündigte an, gegen ein solches Endlager alle möglichen rechtlichen Schritte einzuleiten.

 

Quelle: ORF.at, erschienen am 29.10.2016
Der Artikel wurde 596 mal gelesen   

Artikel bewerten: Artikel mit 1 Stern(en) bewerten (sehr schlecht)Artikel mit 2 Stern(en) bewerten (eher schlecht)Artikel mit 3 Stern(en) bewerten (durchschnittlich)Artikel mit 4 Stern(en) bewerten (gut)Artikel mit 5 Stern(en) bewerten (sehr gut)
39 Bewertungen abgegeben, durchschnittliche Bewertung: 2.4

Derzeit kein Kommentar zu “Atommüllendlager in Grenznähe möglich”

Kommentieren nur für angemeldete ReSI-Benutzer möglich. Bitte zuerst hier einloggen:
Benutzername:
Passwort:
auf diesem Computer angemeldet bleiben
Sie sind noch nicht bei ReSI als Benutzer registriert? Dann geht's hier zur blitzschnellen Anmeldung: Blitz-Registrierung
Mit dieser Registrierung sind auch anonyme Kommentare am ReSI möglich.

SCHLAGZEILEN

 

© Regionales Informationssystem www.resi.at, ZVR-Zahl: 555296147