ReSI Regionales Informationssystem
 ANMELDUNG
 NACHRICHTEN

ReSI Startseite
Regionales
Vermischtes
Leute
Sport
Kino
Was ist los?
Wirtschaft

Umwelt

Meist Gelesen
Meist Kommentiert
Meist Bewertet

Alte und neue News
im Archiv suchen.

 SERVICES

Aktuelles Wetter
Tauschbasar
Stellenmarkt
Veranstaltungen
Bildungskalender
Livebilder

 VEREIN ReSI

Infos über ReSI

Meine News auf
ReSI


Werbung auf resi.at

  WICHTIGE LINKS

Wirtschaft
Gemeinden
Tourismus
Vereine
Kultur


Mediathek
Nachhaltigkeit

Mitfahrbörse
fahrgemeinsam.at

Regionales-Sport | Niederwaldkirchen
Andrea Dall sagt für European Open in Oberwart ab

Andrea Dall aus St. Peter am Wimberg zieht nun doch ihren Start bei den European Open in Oberwart (18./19.2.), dem einzigen Weltranglisten-Turnier auf österreichischem Boden, zurück.


Andrea Dall
Foto: Christian Fidler
NIEDERWALDKIRCHEN: Der Reiz, erstmals bei einem Weltranglisten-Turnier auf die Matte zu gehen, war groß. Andrea Dall verzichtete letztlich schweren Herzens.
 
"Ich habe es mir noch einmal durch den Kopf gehen lassen und ich fühle mich zur Zeit körperlich einfach nicht in der Lage, dort anzutreten", begründet die 21-Jährige, die sich mit ihrem starken Auftritt bei der U23-ÖM in die Notizblöcke der Nationaltrainer geschrieben hatte.
 
Eine verständliche und in gewisser Hinsicht auch erwachsene Reaktion der Petringerin, bei der die intensive Physiotherapeuten-Ausbildung in Krems Priorität genießt. "Derzeit habe ich einfach nicht genügend Zeit für das Training", hat die angestammte 48erin, die im Oberwart-Aufgebot bis 52 kg aufschien, hohe Ansprüche an sich.
 
Olympia-Fünfte Graf nur im Trainingslager
 Aus UJZ-Sicht ist somit Pamela Neubauer (ebenfalls bis 52 kg) die einzige Oberwart-Starterin. Insofern in diesen Grippe-geplagten Tagen nicht noch Absagen dazukommen, sieht der ÖJV zwölf Kämpferinnen für das Heim-Turnier vor.
 
Darunter sind gleich fünf 63erinnen, wobei das Starter-Maximum für ein Land von vier pro Klasse heuer auf European-Open-Ebene aufgehoben wurde. Nicht mit dabei ist neben Sabrina Filzmoser auch Bernadette Graf. Die Tirolerin, die nach ihrem fünften Platz bei Olympia an der Schulter operiert wurde, wird jedoch am Trainingslager teilnehmen. Genauso wie unter anderem auch unsere Vicotria Schuhmann.
 
Das ÖJV-Aufgebot für Oberwart:
-48: Mara Tabea Kraft (Wr. Neudorf)
-48: Sarah Wiesenhofer (Creativ Graz)
-52: Pamela Neubauer (UJZ Mühlviertel)
-52: Olivia Taroncher (Carnuntum)
-57: Desiree Klinger (Vorarlberg)
-57: Asimina Theodorakis (Stadlau)
-63: Kathrin Unterwurzacher (Innsbruck)
-63: Hilde Drexler (Vienna Samurai)
-63: Magda Krssakova (JC Sirvan)
-63: Susanne Lechner (Wr. Neudorf)
-63: Eleftheria Theodorakis (Stadlau)
-70: Michaela Polleres (Wimpassing)
 
Damit steht fest, dass in Oberwart am Sonntag (-70, -78 und +78) nur eine österreichische Starterin zu sehen sein wird.

 

Quelle: UJZ Mühlviertel, erschienen am 17.2.2017
Der Artikel wurde 193 mal gelesen   

Artikel bewerten: Artikel mit 1 Stern(en) bewerten (sehr schlecht)Artikel mit 2 Stern(en) bewerten (eher schlecht)Artikel mit 3 Stern(en) bewerten (durchschnittlich)Artikel mit 4 Stern(en) bewerten (gut)Artikel mit 5 Stern(en) bewerten (sehr gut)
6 Bewertungen abgegeben, durchschnittliche Bewertung: 2.8

Derzeit kein Kommentar zu “Andrea Dall sagt für European Open in Oberwart ab”

Kommentieren nur für angemeldete ReSI-Benutzer möglich. Bitte zuerst hier einloggen:
Benutzername:
Passwort:
auf diesem Computer angemeldet bleiben
Sie sind noch nicht bei ReSI als Benutzer registriert? Dann geht's hier zur blitzschnellen Anmeldung: Blitz-Registrierung
Mit dieser Registrierung sind auch anonyme Kommentare am ReSI möglich.

SCHLAGZEILEN

 

© Regionales Informationssystem www.resi.at, ZVR-Zahl: 555296147