ReSI Regionales Informationssystem
 ANMELDUNG
 NACHRICHTEN

ReSI Startseite
Regionales
Vermischtes
Leute
Sport
Kino
Was ist los?
Wirtschaft

Umwelt

Meist Gelesen
Meist Kommentiert
Meist Bewertet

Alte und neue News
im Archiv suchen.

 SERVICES

Aktuelles Wetter
Tauschbasar
Stellenmarkt
Veranstaltungen
Bildungskalender
Livebilder

 VEREIN ReSI

Infos über ReSI

Meine News auf
ReSI


Werbung auf resi.at

  WICHTIGE LINKS

Wirtschaft
Gemeinden
Tourismus
Vereine
Kultur


Mediathek
Nachhaltigkeit

Mitfahrbörse
fahrgemeinsam.at

Regionales-Vermischtes | Lembach
Aktuelle Informationen vom Verein Lebensraum Donau-Ameisberg

Am 8. April 2017 findet die nächste Veranstaltung, ein Fairtrade-Kabarett mit Georg Bauernfeind, statt!


LEMBACH: Seit der Vereinsgründung vor 5 Jahren hat sich im Verein “Lebensraum Donau-Ameisberg“ einiges getan. Waren es anfänglich hauptsächlich Veranstaltungen rund um das Thema Energie, so haben sich die Betätigungsfelder auf dem Prinzip der Nachhaltigkeit schnell vergrößert. Seit 2 Jahren widmet sich nun der Verein dem Schwerpunkt “Regionalität trifft auf FAIRTRADE“ und so wurde der Lebensraum Donau-Ameisberg mit seinen Mitgliedsgemeinden und der Gemeinde Putzleinsdorf am 21. August 2016 zur ersten Fairtrade-Region in Oberösterreich ernannt.
 
 
 
 
Der Verein will in der Region Aufklärungsarbeit zum Thema “FAIRTRADE & REGIONALTÄT“ leisten und die bereits bestehenden Strukturen unterstützen bzw. ausbauen. Es soll die Nachfrage nach fair produzierten Produkten gesteigert und das Angebot an Einkaufsmöglichkeiten erweitert werden. Dadurch werden auch die Lebensbedingungen von benachteiligten Bevölkerungsgruppen in anderen Ländern verbessert und die hiesige Bevölkerung für die dringenden Anliegen der Menschen des Globalen Südens sensibilisiert.

Auch heuer lädt der Verein wieder zu einer Reihe von Veranstaltungen ein. Den Beginn macht am 8. April 2017 das FAIRTRADE-Kabarett „“Weltenbummler“ von Georg Bauernfeind. In seinem humorvollen und gleichzeitig berührenden Abendprogramm zeigt er seine verschiedenen Sichten auf die globalisierte Welt.
 
 
 
 
 
 
 
 
Bei der Großveranstaltung am 6. und 7. Mai 2017, ebenfalls in der Alfons-Dorfner Halle in Lembach, ist wohl für jeden etwas dabei. Am Samstag, den 6. Mai 2017 steht zum dritten Mal die “Fair Tragen Modeschau“ am Programm und eine beachtliche Anzahl an Ausstellern bieten zusätzlich zur Mode auch Naturkosmetik und fair produzierten Schmuck an. Ein besonderer Beitrag zur Modeschau wird die Tribal - Tanzeinlage der Gruppe “Isis Noreia“.
 
Der “Tag der Nachhaltigkeit“ am Sonntag, 7. Mai 2017 steht dann ganz im Zeichen der E-Mobilität. Vom E-Fahrrad bis zum Elektroauto, von der PV-Anlage bis zu den Stromspeichermöglichkeiten in den eigenen vier Wänden gibt es viel zu bestaunen und zu erfahren. Ein Vortrag der Firma Kreisel bietet Einblick in die neuesten Batterietechnologien. Für das leibliche Wohl sorgen verschiedenste Bio-Aussteller aus der Region.
 
 
 
 
Der Verein legt großen Wert auf den Einkauf regionaler, fairer und biologischer Produkte, damit auch regionale Wirtschaftskreisläufe gestärkt werden.


Termine im Überblick:
  • Samstag, 08. April 2017 – Fairtrade-Kabarett „Weltenbummeln“ von Georg Bauernfeind
  • Samstag, 06. Mai 2017 – “Fair-Tragen“ Modeschau mit fairer Kleidung mit Tribal-Tanzeinlage der Gruppe “Isis Noreia“ in der Alfons-Dorfner-Halle Lembach. Ab 17:00 Uhr kann man durch zahlreiche Mode, - Schmuck und Kosmetikausstellungen bummeln. Ab 19.30 Uhr präsentieren regionale Models in der Alfons-Dorfner-Halle Mode, die nicht nur schick sondern auch fair ist.
  • Sonntag, 07. Mai 2017 – „Tag der Nachhaltigkeit“ mit Schwerpunkt E-Mobilität in der Alfons - Dorfner-Halle in Lembach. Regionale Köstlichkeiten aus biologischer Produktion dürfen dabei nicht fehlen!


LDA Mitgliedsgemeinden:
Hofkirchen, Hörbich, Kollerschlag, Lembach, Niederkappel, Oberkappel, Pfarrkirchen, Sarleinsbach

Mitglieder in der Fairtrade-Region:
Hofkirchen, Hörbich, Kollerschlag, Lembach, Niederkappel, Oberkappel, Pfarrkirchen, Putzleinsdorf, Sarleinsbach


 

 

Quelle: Lebensraum Donau-Ameisberg - Willi Hopfner, erschienen am 5.4.2017
Der Artikel wurde 354 mal gelesen   

Artikel bewerten: Artikel mit 1 Stern(en) bewerten (sehr schlecht)Artikel mit 2 Stern(en) bewerten (eher schlecht)Artikel mit 3 Stern(en) bewerten (durchschnittlich)Artikel mit 4 Stern(en) bewerten (gut)Artikel mit 5 Stern(en) bewerten (sehr gut)
11 Bewertungen abgegeben, durchschnittliche Bewertung: 2.5

Derzeit kein Kommentar zu “Aktuelle Informationen vom Verein Lebensraum Donau-Ameisberg”

Kommentieren nur für angemeldete ReSI-Benutzer möglich. Bitte zuerst hier einloggen:
Benutzername:
Passwort:
auf diesem Computer angemeldet bleiben
Sie sind noch nicht bei ReSI als Benutzer registriert? Dann geht's hier zur blitzschnellen Anmeldung: Blitz-Registrierung
Mit dieser Registrierung sind auch anonyme Kommentare am ReSI möglich.

SCHLAGZEILEN

 

© Regionales Informationssystem www.resi.at, ZVR-Zahl: 555296147