ReSI Regionales Informationssystem
 ANMELDUNG
 NACHRICHTEN

ReSI Startseite
Regionales
Vermischtes
Leute
Sport
Kino
Was ist los?
Wirtschaft

Umwelt

Meist Gelesen
Meist Kommentiert
Meist Bewertet

Alte und neue News
im Archiv suchen.

 SERVICES

Aktuelles Wetter
Tauschbasar
Stellenmarkt
Veranstaltungen
Bildungskalender
Livebilder

 VEREIN ReSI

Infos über ReSI

Meine News auf
ReSI


Werbung auf resi.at

  WICHTIGE LINKS

Wirtschaft
Gemeinden
Tourismus
Vereine
Kultur


Mediathek
Nachhaltigkeit

Mitfahrbörse
fahrgemeinsam.at

Regionales-Veranstaltungen | Überregional
Archäologische Fachtagung in Schlögen

Die Archäologische Arbeitsgemeinschaft Ostbayern, West- und Südböhmen, Oberösterreich ist von 21. bis 24. Juni 2017 in Schlögen zu Gast.


SCHLÖGEN: Archäologische Fachtagung in Schlögen mit öffentlichem Festvortrag zu den Römern im Oberen Donautal
 
Die Archäologische Arbeitsgemeinschaft Ostbayern, West- und Südböhmen, Oberösterreich ist von 21. bis 24. Juni 2017 in Schlögen zu Gast. Es werden etwa 60 WissenschaftlerInnen erwartet, die neueste Erkenntnisse zur Archäologie der Region präsentieren und diskutieren.

Die bereits 27. Tagung dieser Arbeitsgemeinschaft ist dem Thema „Fremdeinflüsse, Kulturaustausch und Rohstofferwerb von der späten Latènezeit bis zum Ende des frühen Mittelalters“ gewidmet. In römischer Zeit spielt hierbei die Donau – sowohl als Grenze, als auch als Transportweg von überregionaler Bedeutung – eine entscheidende Rolle. Die geplante Einreichung zum „UNESCO Welterbe Donaulimes“ und die bevorstehende Landesausstellung 2018, die den Titel „Die Rückkehr der Legion. Römisches Erbe in Oberösterreich“ trägt, und in Enns, Schlögen und Oberranna stattfindet, haben die VeranstalterInnen dazu veranlasst, als Tagungsort das Hotel Donauschlinge zu wählen.

Am Donnerstag, 22. Juni 2017 ab 19 Uhr laden Bürgermeister Franz Straßl (Haibach) und Bürgermeister Franz Weissenböck (St. Agatha) zum öffentlichen Festvortrag mit anschließendem Abendempfang ein. Die Archäologen Wolfgang Klimesch und Stefan Traxler berichten in ihrem Vortrag „RömerBad & RömerBurgus“ über die jüngsten Forschungen in Schlögen und Oberranna. Außerdem informieren VertreterInnen des Bundeskanzleramtes und der Direktion Kultur des Landes Oberösterreich an diesem Abend über den aktuellen Stand des Welterbe-Projektes bzw. der Landesausstellung.
 
 
RömerBad & RömerBurgus
Archäologische Forschungen in Schlögen und Oberranna
Wolfgang Klimesch & Stefan Traxler
 
Die Gemeinden Haibach und St. Agatha laden zum öffentlichen Festvortrag im Rahmen der 27. Tagung der Archäologischen Arbeitsgemeinschaft Ostbayern/West- und Südböhmen/Oberösterreich.
 
Programm
19.00 Uhr: Begrüßung durch Bgm. Franz Straßl und Bgm. Franz Weissenböck
19.15 Uhr: Informationen zur Landesausstellung 2018 „Die Rückkehr der Legion“
19.30 Uhr: Informationen zum Stand der Einreichung „UNESCO Welterbe Donaulimes“
19.45 Uhr: Festvortrag
Im Anschluss laden die Gemeinden zum gemütlichen Ausklang bei Imbiss und Getränken.
 
Eintritt frei!
 
Veranstaltungsort
Hotel Donauschlinge
Schlögen 2
4083 Haibach ob der Donau
www.donauschlinge.at
 

 

Quelle: Gemeinde Haibach ob der Donau, erschienen am 14.6.2017
Der Artikel wurde 304 mal gelesen   

Artikel bewerten: Artikel mit 1 Stern(en) bewerten (sehr schlecht)Artikel mit 2 Stern(en) bewerten (eher schlecht)Artikel mit 3 Stern(en) bewerten (durchschnittlich)Artikel mit 4 Stern(en) bewerten (gut)Artikel mit 5 Stern(en) bewerten (sehr gut)
Es wurde eine Bewertung abgegeben. Bewertung: 1.0

Derzeit kein Kommentar zu “Archäologische Fachtagung in Schlögen ”

Kommentieren nur für angemeldete ReSI-Benutzer möglich. Bitte zuerst hier einloggen:
Benutzername:
Passwort:
auf diesem Computer angemeldet bleiben
Sie sind noch nicht bei ReSI als Benutzer registriert? Dann geht's hier zur blitzschnellen Anmeldung: Blitz-Registrierung
Mit dieser Registrierung sind auch anonyme Kommentare am ReSI möglich.

SCHLAGZEILEN

 

© Regionales Informationssystem www.resi.at, ZVR-Zahl: 555296147