ReSI Regionales Informationssystem
 ANMELDUNG
 NACHRICHTEN

ReSI Startseite
Regionales
Vermischtes
Leute
Sport
Kino
Was ist los?
Wirtschaft

Umwelt

Meist Gelesen
Meist Kommentiert
Meist Bewertet

Alte und neue News
im Archiv suchen.

 SERVICES

Aktuelles Wetter
Tauschbasar
Stellenmarkt
Veranstaltungen
Bildungskalender
Livebilder

 VEREIN ReSI

Infos über ReSI

Meine News auf
ReSI


Werbung auf resi.at

  WICHTIGE LINKS

Wirtschaft
Gemeinden
Tourismus
Vereine
Kultur


Mediathek
Nachhaltigkeit

Mitfahrbörse
fahrgemeinsam.at

Regionales-Sport | Niederwaldkirchen
Ein Anfang ist gemacht

Beim ersten Damen-Final-Four Österreichs muss Gastgeber UJZ im Halbfinale dem neuen Meister Shiaido Wr. Neudorf mit 6:8 den Vortritt lassen.


Pamela Neubauer (im weißen Kimono)
Foto: Christian Fidler
NIEDERWALDKIRCHEN: Verflixtes Golden Score: Drei Kämpfe bei der 6:8-Halbfinalniederlage gegen Shiaido Wiener Neudorf am Samstag in der Niederwaldkirchen gingen in die Verlängerung - und alle drei endeten mit Niederlagen für das UJZ Mühlviertel.

Die Mühlviertlerinnen mussten sich somit beim ersten Damen-Final-Four der österreichischen Judo-Geschichte genau wie Sanjindo Bischofshofen (6:8 im anderen Halbfinale gegen Café+co Wien) mit Rang drei begnügen. Shiado krönte sich mit einem 8:6 über die Wienerinnen zum ersten Bundesliga-Meister. "Wir konnten oft nur reagieren, die Kämpfe zu wenig dominieren", analysierte die Mühlviertler Mannschaftsführerin Sarah Jonas das knappe Halbfinale.
 
Organisatorisch fiel die Bilanz erfreulich aus. "Vor zwei Jahren fand die Damenmeisterschaft noch auf einer Nebenmatte der Schülerteam-ÖM statt. Vor diesem Hintergrund war das Final Four mit über 300 Zuschauern ein Riesenschritt nach vorne", freute sich die Mühlviertlerin Silvia Ehrengruber, die im ÖJV die Entstehung der Liga entscheidend vorangetrieben hatte.
 

 

Quelle: UJZ Mühlviertel, erschienen am 14.6.2017
Der Artikel wurde 42 mal gelesen   

Artikel bewerten: Artikel mit 1 Stern(en) bewerten (sehr schlecht)Artikel mit 2 Stern(en) bewerten (eher schlecht)Artikel mit 3 Stern(en) bewerten (durchschnittlich)Artikel mit 4 Stern(en) bewerten (gut)Artikel mit 5 Stern(en) bewerten (sehr gut)
Es wurde noch Keine Bewertung abgegeben. Bewerten Sie den Artikel als Erster!

Derzeit kein Kommentar zu “Ein Anfang ist gemacht”

Kommentieren nur für angemeldete ReSI-Benutzer möglich. Bitte zuerst hier einloggen:
Benutzername:
Passwort:
auf diesem Computer angemeldet bleiben
Sie sind noch nicht bei ReSI als Benutzer registriert? Dann geht's hier zur blitzschnellen Anmeldung: Blitz-Registrierung
Mit dieser Registrierung sind auch anonyme Kommentare am ReSI möglich.

SCHLAGZEILEN

 

© Regionales Informationssystem www.resi.at, ZVR-Zahl: 555296147