ReSI Regionales Informationssystem
 ANMELDUNG
 NACHRICHTEN

ReSI Startseite
Regionales
Vermischtes
Leute
Sport
Kino
Was ist los?
Wirtschaft

Umwelt

Meist Gelesen
Meist Kommentiert
Meist Bewertet

Alte und neue News
im Archiv suchen.

 SERVICES

Aktuelles Wetter
Tauschbasar
Stellenmarkt
Veranstaltungen
Bildungskalender
Livebilder

 VEREIN ReSI

Infos über ReSI

Meine News auf
ReSI


Werbung auf resi.at

  WICHTIGE LINKS

Wirtschaft
Gemeinden
Tourismus
Vereine
Kultur


Mediathek
Nachhaltigkeit

Mitfahrbörse
fahrgemeinsam.at

Regionales-Sport | Niederwaldkirchen
Gassner holt Silber beim Olympischen Jugendfestival

Der Ottensheimer Samuel Gassner (bis 60 kg) feierte mit Silber beim EYOF (European Youth Festival) in Gyoer (HUN) den groessten Erfolg seiner Karriere.


Samuel Gassner
Foto: OEOC/GEPA
NIEDERWALDKIRCHEN: Mit der geringsten Quali-Leistung aller österreichischen Judo-Starter war Samuel Gaßner (alle Fotos von ÖOC/GEPA) zum EYOF (European Youth Olympic Festival) nach Györ doch mitgenommen worden - und hat sich mit einer Hammerleistung Silber geschnappt. Nach Weitsprung-Gold von Ingeborg Grünwald war es die zweite Medaille Österreichs beim EYOF.
 
"Das war richtig geil heute!", jubelte Sami, nachdem ihm bei der Siegerehrung die Silberne umgehängt wurde. "Ich habe mir das nicht erträumen lassen."
 
Nach vier Siegen, darunter ein schmerzvoller Armhebel-Sieg im Viertelfinale über den topgesetzten Vusal Ibrahimov, musste er sich in einem lange Zeit ausgeglichenem Finale dem Ungarn Botond Szeredas geschlagen geben, der den Ottensheimer mit einem mächtigen Ura-nage ipponisierte. "Den Ausheber hatte ich nicht erwartet. Auch wenn Gold drinnen gewesen wäre, bin ich mit Silber irrsinnig happy. Vor vollem Haus aufs Treppchen zu steigen, hat mir voll getaugt."

Samuel Gaßner mit seinem Trainer Ernst Hofer - Foto:
ÖOC/GEPA
 
Erster Sieg gelang Gaßner am Vortag
Den ersten Sieg hatte Gaßner aber wohl schon am Vortag geholt - als der zuletzt in die Höhe geschossen Youngster nämlich das Wettkampfgewicht von 60 kg das letzte Mal in seiner Karriere erbracht hatte. "Daran hatte ich schon nicht mehr geglaubt", gab Peter Scharinger zu, dass er schon Zweifel hatte.

Mehr Fotos unter UJZ Mühlviertel

 

Quelle: UJZ Muehlviertel, erschienen am 30.7.2017
Der Artikel wurde 123 mal gelesen   

Artikel bewerten: Artikel mit 1 Stern(en) bewerten (sehr schlecht)Artikel mit 2 Stern(en) bewerten (eher schlecht)Artikel mit 3 Stern(en) bewerten (durchschnittlich)Artikel mit 4 Stern(en) bewerten (gut)Artikel mit 5 Stern(en) bewerten (sehr gut)
4 Bewertungen abgegeben, durchschnittliche Bewertung: 1.2

Derzeit kein Kommentar zu “Gassner holt Silber beim Olympischen Jugendfestival”

Kommentieren nur für angemeldete ReSI-Benutzer möglich. Bitte zuerst hier einloggen:
Benutzername:
Passwort:
auf diesem Computer angemeldet bleiben
Sie sind noch nicht bei ReSI als Benutzer registriert? Dann geht's hier zur blitzschnellen Anmeldung: Blitz-Registrierung
Mit dieser Registrierung sind auch anonyme Kommentare am ReSI möglich.

SCHLAGZEILEN

 

© Regionales Informationssystem www.resi.at, ZVR-Zahl: 555296147