ReSI Regionales Informationssystem
 ANMELDUNG
 NACHRICHTEN

ReSI Startseite
Regionales
Vermischtes
Leute
Sport
Kino
Was ist los?
Wirtschaft

Umwelt

Meist Gelesen
Meist Kommentiert
Meist Bewertet

Alte und neue News
im Archiv suchen.

 SERVICES

Aktuelles Wetter
Tauschbasar
Stellenmarkt
Veranstaltungen
Bildungskalender
Livebilder

 VEREIN ReSI

Infos über ReSI

Meine News auf
ReSI


Werbung auf resi.at

  WICHTIGE LINKS

Wirtschaft
Gemeinden
Tourismus
Vereine
Kultur


Mediathek
Nachhaltigkeit

Mitfahrbörse
fahrgemeinsam.at

Regionales-Leute | Feldkirchen
Junge Frau krachte in Gegenverkehr

Eine 20-Jaehrige aus Ottensheim fuhr am 19. August 2017 gegen 16 Uhr auf der B132, Muehllackener Strasse, Richtung Lacken.


Foto: UKH Linz
FELDKIRCHEN: Eine 20-Jährige aus Ottensheim fuhr am 19. August 2017 gegen 16 Uhr auf der B132 Richtung Lacken. In einer Rechtskurve kam sie im Ortsgebiet von Bad Mühllacken, Gemeinde Feldkirchen an der Donau, auf der regennassen und vermutlich durch eine Ölspur spiegelglatt gewordenen Fahrbahn ins Schleudern. Die junge Frau geriet auf die Gegenfahrbahn und stieß frontal mit dem Pkw eines 67-Jährigen aus Pasching zusammen.

Ein nachfahrender Lenker alarmierte sofort die Rettungskräfte. Die beiden Unfallbeteiligten wurden von der Feuerwehr aus den Fahrzeugen befreit und kamen mit Verletzungen unbestimmten Grades in den Med Campus III bzw. in das Unfallkrankenhaus nach Linz. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden. Die B132 war von 16 Uhr bis 18:20 Uhr total gesperrt.

Die Polizeiinspektion Ottensheim bittet unter der Nummer 059133/4337-100 um Hinweise zum Verursacher der etwa 500 Meter langen Ölspur.

 

Quelle: LPD OOE, erschienen am 23.8.2017
Der Artikel wurde 342 mal gelesen   

Artikel bewerten: Artikel mit 1 Stern(en) bewerten (sehr schlecht)Artikel mit 2 Stern(en) bewerten (eher schlecht)Artikel mit 3 Stern(en) bewerten (durchschnittlich)Artikel mit 4 Stern(en) bewerten (gut)Artikel mit 5 Stern(en) bewerten (sehr gut)
6 Bewertungen abgegeben, durchschnittliche Bewertung: 2.0

Derzeit kein Kommentar zu “Junge Frau krachte in Gegenverkehr”

Kommentieren nur für angemeldete ReSI-Benutzer möglich. Bitte zuerst hier einloggen:
Benutzername:
Passwort:
auf diesem Computer angemeldet bleiben
Sie sind noch nicht bei ReSI als Benutzer registriert? Dann geht's hier zur blitzschnellen Anmeldung: Blitz-Registrierung
Mit dieser Registrierung sind auch anonyme Kommentare am ReSI möglich.

SCHLAGZEILEN

 

© Regionales Informationssystem www.resi.at, ZVR-Zahl: 555296147