ReSI Regionales Informationssystem
 ANMELDUNG
 NACHRICHTEN

ReSI Startseite
Regionales
Vermischtes
Leute
Sport
Kino
Was ist los?
Wirtschaft

Umwelt

Meist Gelesen
Meist Kommentiert
Meist Bewertet

Alte und neue News
im Archiv suchen.

 SERVICES

Aktuelles Wetter
Tauschbasar
Stellenmarkt
Veranstaltungen
Bildungskalender
Livebilder

 VEREIN ReSI

Infos über ReSI

Meine News auf
ReSI


Werbung auf resi.at

  WICHTIGE LINKS

Wirtschaft
Gemeinden
Tourismus
Vereine
Kultur


Mediathek
Nachhaltigkeit

Mitfahrbörse
fahrgemeinsam.at

Regionales-Vermischtes | Überregional
MuehlFerdl holt den Regionalitaetspreis 2017

Der Mut und die Innovationskraft ein Elektroauto-Carsharing fuer den laendlichen Raum zu entwickeln und in die Tat umzusetzen, ueberzeugten die Jury.


Foto: Leader Donau-Boehmerwald
SARLEINSBACH: Der Mut und die Innovationskraft ein Elektroauto-Carsharing für den ländlichen Raum zu entwickeln und in die Tat umzusetzen, überzeugten die Jury beim diesjährigen OÖ Preis für Regionalität 2017 der BezirksRundschau.

"MühlFerdl", das Elektroauto-Carsharing-Projekt der Energiegenossenschaft Donau-Böhmerwald in Zusammenarbeit mit der lokalen Klima- und Energiemodellregion unter der Trägerschaft des Wirtschaftsparks Oberes Mühlviertel konnte die hochkarätige Fachjury in der Kategorie "Mobilität und Erneuerbare Energien" überzeugen.

Im Rahmen einer prunkvollen Gala auf Schloss Steyregg durften der Obmann der Energiegenossenschaft Donau-Böhmerwald Franz Lindinger, KEM-Manager Markus Altenhofer und Johannes Großruck den Preis stellvertretend für alle Projektträger entgegennehmen.

Die Auszeichnung ist eine Bestätigung dafür, dass das Engagement für das E-Carsharing-Projekt als innovative und nachhaltige Mobilitätslösung für den ländlichen Raum auch über die Regionsgrenzen hinaus sehr positiv wahrgenommen wird. Auch Landeshauptmann Thomas Stelzer interessierte sich für den „MühlFerdl“ und gratulierte herzlich zum Sieg.
 
Ein Bericht der Rundschau dazu ist unter https://www.meinbezirk.at/land-oberoesterreich/lokales/bezirksrundschau-vergab-den-regionalitaetspreis-2017-d2257010.html abrufbar.

Infos zum Projekt findet man unter http://www.muehlferdl.at.

 

Quelle: Leader Donau-Boehmerwald, erschienen am 9.10.2017
Der Artikel wurde 101 mal gelesen   

Artikel bewerten: Artikel mit 1 Stern(en) bewerten (sehr schlecht)Artikel mit 2 Stern(en) bewerten (eher schlecht)Artikel mit 3 Stern(en) bewerten (durchschnittlich)Artikel mit 4 Stern(en) bewerten (gut)Artikel mit 5 Stern(en) bewerten (sehr gut)
Es wurde noch Keine Bewertung abgegeben. Bewerten Sie den Artikel als Erster!

Derzeit kein Kommentar zu “MuehlFerdl holt den Regionalitaetspreis 2017”

Kommentieren nur für angemeldete ReSI-Benutzer möglich. Bitte zuerst hier einloggen:
Benutzername:
Passwort:
auf diesem Computer angemeldet bleiben
Sie sind noch nicht bei ReSI als Benutzer registriert? Dann geht's hier zur blitzschnellen Anmeldung: Blitz-Registrierung
Mit dieser Registrierung sind auch anonyme Kommentare am ReSI möglich.

SCHLAGZEILEN

 

© Regionales Informationssystem www.resi.at, ZVR-Zahl: 555296147