ReSI Regionales Informationssystem
 ANMELDUNG
 NACHRICHTEN

ReSI Startseite
Regionales
Vermischtes
Leute
Sport
Kino
Was ist los?
Wirtschaft

Umwelt

Meist Gelesen
Meist Kommentiert
Meist Bewertet

Alte und neue News
im Archiv suchen.

 SERVICES

Aktuelles Wetter
Tauschbasar
Stellenmarkt
Veranstaltungen
Bildungskalender
Livebilder

 VEREIN ReSI

Infos über ReSI

Meine News auf
ReSI


Werbung auf resi.at

  WICHTIGE LINKS

Wirtschaft
Gemeinden
Tourismus
Vereine
Kultur


Mediathek
Nachhaltigkeit

Mitfahrbörse
fahrgemeinsam.at

Regionales-Sport | Hofkirchen i.M.
Der Traum vom 1. Weltcupsieg - Ein Blick hinter die Kulissen

Am Freitag, 10. November um 20 Uhr laesst uns Markus Schiffner im Gasthaus Froschauer an seiner Erfolgsstory teilhaben.


Foto: EV NMS Hofkirchen
HOFKIRCHEN: Auf Einladung des Elternvereins der NMS Hofkirchen und der Gesunden Gemeinden Neustift, Oberkappel, Hofkirchen und Pfarrkirchen lässt uns Markus Schiffner am Freitag, 10. November um 20 Uhr im Gasthaus Froschauer an seiner Erfolgsstory teilhaben.
 
Mit 14 Jahren träumte Markus Schiffner in einem regionalen Zeitungsinterview von der Nominierung zum Nationalmannschaftskader. 1 Jahr später qualifizierte er sich für den nationalen C-Kader. Der nächste Schritt in seiner Karriere gelang ihm dann, als er gemeinsam mit seinen Freunden Stefan Kraft, Michael Hayböck und Thomas Lackner mit 19 Junioren-Team-Weltmeister wurde. In der Saison 2013/14 rutschte er stetig und konstant in die ÖSV Weltcuptruppe.

Im letzten Winter schaffte Markus dann endgültig den Durchbruch. Bei der Vier-Schanzen-Tournee belegte er in Bischofshofen den 11. Rang. Nachdem er für die WM nominiert wurde, holte er sich mit seinen Teamkollegen Stefan Kraft, Michael Hayböck und Zimmerkumpane Manuel Fettner den 1. Weltcupsieg im Teambewerb am legendären Holmenkollen.
 
Wer wissen möchte, wieviel Entbehrung, Blut, Schweiß und Tränen es erfordert, bzw. wieviel Motivation notwendig ist, diese Träume eines Jugendlichen in die Realität umzusetzen, ist herzlich zu unserem Vortrag eingeladen. Zusätzlich erhalten Sie einen  Blick hinter die Kulissen des ÖSV Skisprungteams sowie die Möglichkeit die eine oder andere Frage an den Skisprungstar des Bezirkes Rohrbach zu stellen.

 

Quelle: NMS Hofkirchen - Elternverein, erschienen am 7.11.2017
Der Artikel wurde 244 mal gelesen   

Artikel bewerten: Artikel mit 1 Stern(en) bewerten (sehr schlecht)Artikel mit 2 Stern(en) bewerten (eher schlecht)Artikel mit 3 Stern(en) bewerten (durchschnittlich)Artikel mit 4 Stern(en) bewerten (gut)Artikel mit 5 Stern(en) bewerten (sehr gut)
2 Bewertungen abgegeben, durchschnittliche Bewertung: 5.0

Derzeit kein Kommentar zu “Der Traum vom 1. Weltcupsieg - Ein Blick hinter die Kulissen”

Kommentieren nur für angemeldete ReSI-Benutzer möglich. Bitte zuerst hier einloggen:
Benutzername:
Passwort:
auf diesem Computer angemeldet bleiben
Sie sind noch nicht bei ReSI als Benutzer registriert? Dann geht's hier zur blitzschnellen Anmeldung: Blitz-Registrierung
Mit dieser Registrierung sind auch anonyme Kommentare am ReSI möglich.

SCHLAGZEILEN

 

© Regionales Informationssystem www.resi.at, ZVR-Zahl: 555296147