ReSI Regionales Informationssystem
 ANMELDUNG
 NACHRICHTEN

ReSI Startseite
Regionales
Vermischtes
Leute
Sport
Kino
Was ist los?
Wirtschaft

Umwelt

Meist Gelesen
Meist Kommentiert
Meist Bewertet

Alte und neue News
im Archiv suchen.

 SERVICES

Aktuelles Wetter
Tauschbasar
Stellenmarkt
Veranstaltungen
Bildungskalender
Livebilder

 VEREIN ReSI

Infos über ReSI

Meine News auf
ReSI


Werbung auf resi.at

  WICHTIGE LINKS

Wirtschaft
Gemeinden
Tourismus
Vereine
Kultur


Mediathek
Nachhaltigkeit

Mitfahrbörse
fahrgemeinsam.at

Regionales-Sport | Niederkappel
Rebekka Autengruber kaempfte wortwoertlich bis zum Umfallen

Zum Start der zweiten Saison der Damen-Bundesliga musste sich UJZ Muehlviertel dem erwartet starken Neuling JC Wimpassing am Samstagabend mit 3:11 geschlagen geben, zeigte aber aufopfernden Einsatz.


Foto: Christian Fidler
NIEDERWALDKIRCHEN: Allen voran Rebekka Autengruber, die wahrsten Sinne des Wortes bis zum Umfallen fightete. Geschwächt durch eine kürzlich erst überwundene Krankheit brach die 17-jährige Ulrichsbergerin nach ihrem Zweitrundenkampf hyperventilierend zusammen. Ein kurzer Schreckmoment - mehr aber auch nicht: innerhalb weniger Minuten konnte die BORG-Linz-Schülerin - auch dank des Wimpassinger Arztes und der anwesenden Therapeutin - wieder normal atmen und nach zehn Minuten auch wieder lächeln (auf dem angehängten Foto tut sie das liegend und mit nach oben gestrecktem Daumen). >> Mehr dazu 
 
>> Einzelkämpfe im Überblick

Foto: Christian Fidler
 
Erster UJZ-Teamtitel des Jahres
Für den ersten Mannschaftstitel des UJZ Mühlviertel des Kalenderjahres sorgten indes unsere Jugendlichen, welche am Freitag, dem 13., den Titel in der OÖ-Jugendliga mit 5:0 über ASKÖ Leonding, 5:0 über JK Krems (als Gaststarter in OÖ) und 3:2 über Rapso Linz ungeschlagen verteidigten. >> Mehr dazu 

 

Quelle: UJZ Muehlviertel, erschienen am 15.10.2017
Der Artikel wurde 115 mal gelesen   

Artikel bewerten: Artikel mit 1 Stern(en) bewerten (sehr schlecht)Artikel mit 2 Stern(en) bewerten (eher schlecht)Artikel mit 3 Stern(en) bewerten (durchschnittlich)Artikel mit 4 Stern(en) bewerten (gut)Artikel mit 5 Stern(en) bewerten (sehr gut)
3 Bewertungen abgegeben, durchschnittliche Bewertung: 2.7

1 Kommentar zu “Rebekka Autengruber kaempfte wortwoertlich bis zum Umfallen”


Joachim Schlagnitwei aus Hofkirchen i.M.
4 Kommentare
Joachim Schlagnitwei | 04.11.2017 um 12:42 Uhr
test

Kommentieren nur für angemeldete ReSI-Benutzer möglich. Bitte zuerst hier einloggen:
Benutzername:
Passwort:
auf diesem Computer angemeldet bleiben
Sie sind noch nicht bei ReSI als Benutzer registriert? Dann geht's hier zur blitzschnellen Anmeldung: Blitz-Registrierung
Mit dieser Registrierung sind auch anonyme Kommentare am ReSI möglich.

SCHLAGZEILEN

 

© Regionales Informationssystem www.resi.at, ZVR-Zahl: 555296147