ReSI Regionales Informationssystem
 ANMELDUNG
 NACHRICHTEN

ReSI Startseite
Regionales
Vermischtes
Leute
Sport
Kino
Was ist los?
Wirtschaft

Umwelt

Meist Gelesen
Meist Kommentiert
Meist Bewertet

Alte und neue News
im Archiv suchen.

 SERVICES

Aktuelles Wetter
Tauschbasar
Stellenmarkt
Veranstaltungen
Bildungskalender
Livebilder

 VEREIN ReSI

Infos über ReSI

Meine News auf
ReSI


Werbung auf resi.at

  WICHTIGE LINKS

Wirtschaft
Gemeinden
Tourismus
Vereine
Kultur


Mediathek
Nachhaltigkeit

Mitfahrbörse
fahrgemeinsam.at

Regionales-Leute | Schwarzenberg
Lkw samt Turnierpferde drohte ueber Boeschung zu kippen

Ein 44-jaehriger Reitstallbesitzer aus Neureichenau, Bayern, fuhr am 22. Oktober 2017 um 8 Uhr mit einem Lkw (Sonderkraftfahrzeug fuer Turnierpferde) in Schwarzenberg.


Foto: FF Bad Leonfelden
SCHWARZENBERG: Ein 44-jähriger Reitstallbesitzer aus Neureichenau, Bayern, fuhr am 22. Oktober 2017 um 8 Uhr mit einem Lkw (Sonderkraftfahrzeug für Turnierpferde) in Schwarzenberg. Am Lkw waren sechs hochwertige Turnierpferde geladen. Im Bereich einer Tankstellenausfahrt hielt er an, weil sich die Pferde unruhig verhielten. Um einen nachkommenden Pkw-Lenker vorbeifahren zu lassen, setzte er den Lkw ein kurzes Stück zurück und geriet dabei auf das Straßenbankett. Der Lkw sank im durchnässten Bankett ein und drohte über die ca. drei Meter hohe Böschung umzukippen.

Foto: FF Bad Leonfelden

Die verständigten Feuerwehren aus Lackenhäuser, Neureichenau und Schwarzenberg konnten den Lkw sichern.
Die Bergung des Lkw wurde von der FF Bad Leonfelden mit Hilfe eines 70 Tonnen Kranes durchgeführt. Es waren ca. 50 Feuerwehrmänner im Einsatz.

Die sechs Pferde wurden vor der Bergung des Lkw aus diesem geholt. Zwei Pferde erlitten leichte Blessuren. Sie wurden mit Pferdeanhängern ins nahe Gestüt in Lackenhäuser zurückgebracht. Am Lkw entstand nur leichter Sachschaden (gebrochenes Fenster).

 

Quelle: LPD OOE, erschienen am 24.10.2017
Der Artikel wurde 472 mal gelesen   

Artikel bewerten: Artikel mit 1 Stern(en) bewerten (sehr schlecht)Artikel mit 2 Stern(en) bewerten (eher schlecht)Artikel mit 3 Stern(en) bewerten (durchschnittlich)Artikel mit 4 Stern(en) bewerten (gut)Artikel mit 5 Stern(en) bewerten (sehr gut)
3 Bewertungen abgegeben, durchschnittliche Bewertung: 3.0

Derzeit kein Kommentar zu “Lkw samt Turnierpferde drohte ueber Boeschung zu kippen”

Kommentieren nur für angemeldete ReSI-Benutzer möglich. Bitte zuerst hier einloggen:
Benutzername:
Passwort:
auf diesem Computer angemeldet bleiben
Sie sind noch nicht bei ReSI als Benutzer registriert? Dann geht's hier zur blitzschnellen Anmeldung: Blitz-Registrierung
Mit dieser Registrierung sind auch anonyme Kommentare am ReSI möglich.

SCHLAGZEILEN

 

© Regionales Informationssystem www.resi.at, ZVR-Zahl: 555296147