Achtung: die ReSI Plattform wird mit Ende des Jahres geschlossen. Hier klicken fuer mehr Informationen.

ReSI Regionales Informationssystem
 NACHRICHTEN

ReSI Startseite
Regionales
Vermischtes
Leute
Sport
Kino
Was ist los?
Wirtschaft

Umwelt

Meist Gelesen
Meist Kommentiert
Meist Bewertet

Alte und neue News
im Archiv suchen.

 SERVICES

Aktuelles Wetter
Tauschbasar
Stellenmarkt
Veranstaltungen
Bildungskalender
Livebilder

 VEREIN ReSI

Infos über ReSI

Meine News auf
ReSI


Werbung auf resi.at

  WICHTIGE LINKS

Wirtschaft
Gemeinden
Tourismus
Vereine
Kultur


Mediathek
Nachhaltigkeit

Mitfahrbörse
fahrgemeinsam.at

Regionales-Wirtschaft | Überregional
Positive Entwicklung in der Ferienregion Boehmerwald

Ferienregion Boehmerwald gehoert zu den absoluten Naechtigungsgewinnern in Oberoesterreich!


Die Ergebnisse für das Tourismusjahr 2016/17 liegen nun vor. Sehr erfreulich ist die Entwicklung in der Ferienregion Böhmerwald. Steigende Gästezahlen machen die Ferienregion Böhmerwald zum Spitzenreiter im Mühlviertel und zu den absoluten Nächtigungsgewinnern in Oberösterreich.
 
„67.313 Touristen verbrachten in der abgelaufenen Tourismussaison (01.11.2016 bis 31.10.2017) einen Aufenthalt in der Ferienregion Böhmerwald.
Das sind um + 6,62 % mehr als im Vergleichszeitraum des Vorjahres. Die Nächtigungen liegen mit +11,13 % vor dem Ergebnis des Vorjahres.
Insgesamt konnten in der Tourismussaison 2016/17 186.898 Nächtigungen erzielt werden.“
 
Das positive Gesamtergebnis geht auf die starke Nachfrage ausländischer Gäste zurück. Nächtigungszuwächse gibt es vor allem bei Touristen aus Deutschland
(+15,84 % aus Bayern,  + 20,16 % aus  Baden Württemberg, + 25,07 % Ostdeutschland) den Niederlanden, Tschechien, Polen, Slowakei und der Schweiz. Die Zuwächse in Österreich kommen aus OÖ.,
Niederösterreich, Salzburg und Burgenland – insgesamt konnten die Nächtigungen aus Österreich um 6 % gesteigert werden
 
Nach Unterkunftskategorien betrachtet, verbuchten die 4-Superior Betriebe, die Gasthöfe sowie die Privatzimmervermieter den meisten Nächtigungszuwachs. Die höchste Steigerung an Zuwächsen erzielte das Familien- und Sport Resort AIGO. 
Die absolute Nr. 1 in Auslastung und Nächtigungen ist jedoch noch immer das Hotel Almesberger.
 
 

 

Quelle: Ferienregion Boehmerwald, erschienen am 18.12.2017
Der Artikel wurde 458 mal gelesen   

Artikel bewerten: Artikel mit 1 Stern(en) bewerten (sehr schlecht)Artikel mit 2 Stern(en) bewerten (eher schlecht)Artikel mit 3 Stern(en) bewerten (durchschnittlich)Artikel mit 4 Stern(en) bewerten (gut)Artikel mit 5 Stern(en) bewerten (sehr gut)
19 Bewertungen abgegeben, durchschnittliche Bewertung: 2.2

Derzeit kein Kommentar zu “Positive Entwicklung in der Ferienregion Boehmerwald”

Kommentieren nur für angemeldete ReSI-Benutzer möglich. Bitte zuerst hier einloggen:
Benutzername:
Passwort:
auf diesem Computer angemeldet bleiben
Sie sind noch nicht bei ReSI als Benutzer registriert? Dann geht's hier zur blitzschnellen Anmeldung: Blitz-Registrierung
Mit dieser Registrierung sind auch anonyme Kommentare am ReSI möglich.

SCHLAGZEILEN

 

© Regionales Informationssystem www.resi.at, ZVR-Zahl: 555296147