ReSI Regionales Informationssystem
 ANMELDUNG
 NACHRICHTEN

ReSI Startseite
Regionales
Vermischtes
Leute
Sport
Kino
Was ist los?
Wirtschaft

Umwelt

Meist Gelesen
Meist Kommentiert
Meist Bewertet

Alte und neue News
im Archiv suchen.

 SERVICES

Aktuelles Wetter
Tauschbasar
Stellenmarkt
Veranstaltungen
Bildungskalender
Livebilder

 VEREIN ReSI

Infos über ReSI

Meine News auf
ReSI


Werbung auf resi.at

  WICHTIGE LINKS

Wirtschaft
Gemeinden
Tourismus
Vereine
Kultur


Mediathek
Nachhaltigkeit

Mitfahrbörse
fahrgemeinsam.at

Regionales-Leute | Überregional
Drogenpaerchen aus dem Verkehr gezogen

Drogenpaerchen wurden Fuehrerscheine abgenommen

BEZIRK: Rohrbacher Polizisten fiel am 15. Dezember 2017 kurz nach 14 Uhr auf der B127 Richtung Linz ein Kleinbus in auffälliger Fahrweise auf und hielten diesen zur Kontrolle an. Beim 24-jährigen Lenker aus Putzleinsdorf verlief ein anschließend durchgeführter Alkovortest negativ, hingegen ein Drogentest auf zwei Substanzen positiv. Bei der anschließenden klinischen Untersuchung durch einen Polizeiarzt wurde der 24-Jährige für fahruntauglich befunden und der Führschein abgenommen.

Als der Lenker zur Dienststelle gebracht wurde, lenkte dessen 21-jährige Freundin aus Putzleinsdorf, die zuvor als Beifahrerin mitgefahren war, den Bus weiter und wurde im Ortsgebiet Putzleinsdorf von Lembacher Polizisten angehalten. Auch bei ihr verlief ein Drogentest auf Amphetamin und Cannabis positiv, weshalb auch ihr der Führerschein nach einer Untersuchung beim Polizeiarzt abgenommen wurde. In der gemeinsamen Wohnung in Putzleinsdorf wurde im Zuge einer Nachschau Amphetamin, Pilze, Cannabis und eine Indoorplantage mit zehn Hanfpflanzen gefunden und sichergestellt.

Da auch eine Waage und eine größere Menge Klemmsäckchen gefunden wurden, besteht der Verdacht, dass das erzeugte Marihuana zum Teil für den Weiterverkauf gedacht war. Das Pärchen wird der BH Rohrbach und der Staatsanwaltschaft Linz zur Anzeige gebracht.

 

Quelle: LPD OOE, erschienen am 18.12.2017
Der Artikel wurde 528 mal gelesen   

Artikel bewerten: Artikel mit 1 Stern(en) bewerten (sehr schlecht)Artikel mit 2 Stern(en) bewerten (eher schlecht)Artikel mit 3 Stern(en) bewerten (durchschnittlich)Artikel mit 4 Stern(en) bewerten (gut)Artikel mit 5 Stern(en) bewerten (sehr gut)
4 Bewertungen abgegeben, durchschnittliche Bewertung: 2.5

Derzeit kein Kommentar zu “Drogenpaerchen aus dem Verkehr gezogen”

Kommentieren nur für angemeldete ReSI-Benutzer möglich. Bitte zuerst hier einloggen:
Benutzername:
Passwort:
auf diesem Computer angemeldet bleiben
Sie sind noch nicht bei ReSI als Benutzer registriert? Dann geht's hier zur blitzschnellen Anmeldung: Blitz-Registrierung
Mit dieser Registrierung sind auch anonyme Kommentare am ReSI möglich.

SCHLAGZEILEN

 

© Regionales Informationssystem www.resi.at, ZVR-Zahl: 555296147