ReSI Regionales Informationssystem
 ANMELDUNG
 NACHRICHTEN

ReSI Startseite
Regionales
Vermischtes
Leute
Sport
Kino
Was ist los?
Wirtschaft

Umwelt

Meist Gelesen
Meist Kommentiert
Meist Bewertet

Alte und neue News
im Archiv suchen.

 SERVICES

Aktuelles Wetter
Tauschbasar
Stellenmarkt
Veranstaltungen
Bildungskalender
Livebilder

 VEREIN ReSI

Infos über ReSI

Meine News auf
ReSI


Werbung auf resi.at

  WICHTIGE LINKS

Wirtschaft
Gemeinden
Tourismus
Vereine
Kultur


Mediathek
Nachhaltigkeit

Mitfahrbörse
fahrgemeinsam.at

Regionales-Sport | Hofkirchen i.M.
Neuer Coach fuer die TSU 1960 Hofkirchen!

Peter Wiesinger uebernimmt die 60iger....


Neo-Trainer Wiesinger und Sportchef Pirkelbauer freuen sich auf die Zusammenarbeit und sehen der TSU-Zukunft sehr positiv entgegen!
Foto: TSU Hofkirchen
HOFKIRCHEN: ie Trainersuche hat mit der Bestellung von Peter Wiesinger zum Cheftrainer ein positives Ende gefunden. 
 
Peter Wiesinger ist gebürtiger Lembacher und hat sich in Kirchberg/D. mit seiner Familie niedergelassen.
 
Der neue Coach spielte bei der Union Lembach und feierte von der 2. Klasse bis zur Landesliga jeweils mit Lembach Meistertitel. Er spielte auch für die Union Rohrbach-Berg in der 1. LL und in der Regionalliga. Mit Rohrbach feierte er sogar den Aufstieg in die Regionalliga. Seine Karriere ließ er in Kirchberg/D. ausklingen..
 
Die Trainerstationen des neuen TSU-Trainer waren Kirchberg/D. und Lembach (3. Rang BL).
 
Peter nutzte die letzten beiden Jahre zur Weiter-und Fortbildung im Trainerwesen und absolvierte in der Folge erfolgreich die Prüfung zur UEFA-B-Lizenz. 
 
Auf diesem Weg nochmals alles Gute und viel Erfolg bei der neuen Herausforderung.
 
Martin Pirkelbauer (Sportlicher Leiter):
„Ich bin froh, dass wir in Peter unseren neuen Trainer gefunden haben. Peter war unser Wunschkanditat. Er passt ideal zur TSU. Er ist bodenständig und kann sich mit der Philosophie unseres Vereins zu 100% identifizieren.
Ich schätze Peter als Mensch und als Sportler. Er hat sich zu seiner aktiven Zeit schon einen guten Ruf erarbeitet bzw erspielt. Wir, insbesondere die Spieler, werden durch seine Persönlichkeit und Erfahrung sehr profitieren."
 
Peter Wiesinger (Trainer):
"Nach dem ersten Anruf von Pirkes und einigen weiteren persönlichen, sehr konstruktiven Gesprächen mit ihm, war mir sofort klar, dass der Grundstein für eine gute und erfolgreiche Zusammenarbeit gelegt war. Die TSU Hofkirchen ist eine Top Adresse im Bezirk und die Entscheidung fiel mir deshalb um einiges leichter.
Die Mannschaft und ich werden unser Bestes geben um einen ehrlichen, guten und erfolgreichen Fußball zu spielen. 
 
Vorrangiges Ziel ist es die nötigen Punkte zu erspielen, um einen gesicherten Mittelfeldplatz zu erreichen. Ich bin überzeugt die Qualität der Mannschaft reicht für die Top 5. 
 
Ich freue mich über meinen neuen Aufgaben und Herausforderungen als Trainer der TSU und fiebere den Trainingsauftakt entgegen!"

 

Quelle: TSU Hofkirchen, erschienen am 23.12.2017
Der Artikel wurde 359 mal gelesen   

Artikel bewerten: Artikel mit 1 Stern(en) bewerten (sehr schlecht)Artikel mit 2 Stern(en) bewerten (eher schlecht)Artikel mit 3 Stern(en) bewerten (durchschnittlich)Artikel mit 4 Stern(en) bewerten (gut)Artikel mit 5 Stern(en) bewerten (sehr gut)
3 Bewertungen abgegeben, durchschnittliche Bewertung: 2.3

Derzeit kein Kommentar zu “Neuer Coach fuer die TSU 1960 Hofkirchen!”

Kommentieren nur für angemeldete ReSI-Benutzer möglich. Bitte zuerst hier einloggen:
Benutzername:
Passwort:
auf diesem Computer angemeldet bleiben
Sie sind noch nicht bei ReSI als Benutzer registriert? Dann geht's hier zur blitzschnellen Anmeldung: Blitz-Registrierung
Mit dieser Registrierung sind auch anonyme Kommentare am ReSI möglich.

SCHLAGZEILEN

 

© Regionales Informationssystem www.resi.at, ZVR-Zahl: 555296147