ReSI Regionales Informationssystem
 ANMELDUNG
 NACHRICHTEN

ReSI Startseite
Regionales
Vermischtes
Leute
Sport
Kino
Was ist los?
Wirtschaft

Umwelt

Meist Gelesen
Meist Kommentiert
Meist Bewertet

Alte und neue News
im Archiv suchen.

 SERVICES

Aktuelles Wetter
Tauschbasar
Stellenmarkt
Veranstaltungen
Bildungskalender
Livebilder

 VEREIN ReSI

Infos über ReSI

Meine News auf
ReSI


Werbung auf resi.at

  WICHTIGE LINKS

Wirtschaft
Gemeinden
Tourismus
Vereine
Kultur


Mediathek
Nachhaltigkeit

Mitfahrbörse
fahrgemeinsam.at

Regionales-Vermischtes | Überregional
FF Lacken zieht Bilanz

78 Einsaetze und 7.773 Stunden im Jahr 2017


Foto: FF Lacken
LACKEN: In der Jahresvollversammlung am 12. Jänner war es für die FF Lacken wieder an der Zeit, auf das Geleistete im abgelaufenen Jahr zurückzublicken.
 
Auch heuer waren viele Ehrengäste unserer Einladung gefolgt. So lauschten u.a. Bürgermeister Franz Allerstorfer, AFKDT Rudolf Reiter, Postenkommandant Gerhard Fuchs und natürlich auch wieder eine Abordnung unserer Partnerfeuerwehr Eging am See (Bayern) den interessanten Berichten.
 
Die FF Lacken wurde 2017 zu 18 Brandeinsätzen und 60 techischen Einsätzen gerufen. Besonders herausfordernd waren dabei ein Strohballenlager-Brand im Mai, die Sturmeinsätze im August bzw. Oktober sowie zahlreiche schwere Verkehrsunfälle auf den umliegenden Bundesstraßen. Aber auch neben den Einsätzen gab es für die Feuerwehrmitglieder viel zu tun: Insgesamt wurden 7.773 ehrenamtliche Stunden für Ausbildung, Einsätze und sonstige Veranstaltungen und Tätigkeiten geleistet.
 
Besonders erfreulich ist der aktuelle Mitgliederstand: Dazu zählen neben 68 Aktiven und 25 Reservemitgliedern gleich 20 Mitglieder der Jugendgruppe (darunter 8 Mädchen). Wir sind froh und stolz über diese starke Jugendgruppe, denn sie sichert den Nachwuchs und bildet die Zukunft der Feuerwehr!
 
Foto: FF Lacken

Eine Versammlung ist auch immer eine gute Gelegenheit verdiente Kameraden zu befördern und auszuzeichnen. So erhielten Josef Ganhör und Johann Simader die 40-jährige Feuerwehrdienstmedaille des Landes Oberösterreich.

Abschnitts-Feuerwehrkommandant Rudolf Reiter zeichnete gleich 3 Kameraden für ihre Verdienste um das Feuerwehrwesen aus: Kommandant-Stellvertreter Franz Gaisbauer und Schriftführer Bernhard Engleder erhielten die Bezirks-Verdienstmedaille in Bronze, Kommandant Josef Limberger die Bezirks-Verdienstmedaille in Silber. Letzterer ist bereits seit 20 Jahren im Kommando der FF Lacken und jetzt als Kommandant hauptverantwortlich für den vorbildlichen Zustand unserer Wehr.

Foto: FF Lacken
 
In ihren Grußworten würdigten die Ehrengäste die Leistungen der FF Lacken und dankten für die reibungslose Zusammenarbeit.

 

Quelle: FF Lacken, erschienen am 16.1.2018
Der Artikel wurde 337 mal gelesen   

Artikel bewerten: Artikel mit 1 Stern(en) bewerten (sehr schlecht)Artikel mit 2 Stern(en) bewerten (eher schlecht)Artikel mit 3 Stern(en) bewerten (durchschnittlich)Artikel mit 4 Stern(en) bewerten (gut)Artikel mit 5 Stern(en) bewerten (sehr gut)
2 Bewertungen abgegeben, durchschnittliche Bewertung: 1.0

Derzeit kein Kommentar zu “FF Lacken zieht Bilanz”

Kommentieren nur für angemeldete ReSI-Benutzer möglich. Bitte zuerst hier einloggen:
Benutzername:
Passwort:
auf diesem Computer angemeldet bleiben
Sie sind noch nicht bei ReSI als Benutzer registriert? Dann geht's hier zur blitzschnellen Anmeldung: Blitz-Registrierung
Mit dieser Registrierung sind auch anonyme Kommentare am ReSI möglich.

SCHLAGZEILEN

 

© Regionales Informationssystem www.resi.at, ZVR-Zahl: 555296147