ReSI Regionales Informationssystem
 ANMELDUNG
 NACHRICHTEN

ReSI Startseite
Regionales
Vermischtes
Leute
Sport
Kino
Was ist los?
Wirtschaft

Umwelt

Meist Gelesen
Meist Kommentiert
Meist Bewertet

Alte und neue News
im Archiv suchen.

 SERVICES

Aktuelles Wetter
Tauschbasar
Stellenmarkt
Veranstaltungen
Bildungskalender
Livebilder

 VEREIN ReSI

Infos über ReSI

Meine News auf
ReSI


Werbung auf resi.at

  WICHTIGE LINKS

Wirtschaft
Gemeinden
Tourismus
Vereine
Kultur


Mediathek
Nachhaltigkeit

Mitfahrbörse
fahrgemeinsam.at

Regionales-Leute | Hofkirchen i.M.
Feuerwehr Hofkirchen/M. zog Bilanz

Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen standen auf der Tagesordnung.


25 Jahre im Dienst der Feuerwehr Hofkirchen/M
Foto: FF Hofkirchen
Hofkirchen/M. Am 9. Februar 2018 fand die Vollversammlung der Feuerwehr Hofkirchen mit der Neuwahl des Kommandos statt. Viele Ehrengäste aus der Gemeindepolitik und der Blaulichtorganisationen folgten der Einladung.
Nach dem Bericht der Funktionäre über die Vorkommnisse und Tätigkeiten im Jahr 2017 wurden Kameraden für 60 Jahre, 50 Jahre, 40 Jahre und 25 Jahre Mitgliedschaft bei der Feuerwehr Hofkirchen geehrt.
Anschließend wurde die Neuwahl von Kommandant, Stellvertreter, Kassenführer und Schriftführer durchgeführt. Kommandant Christian Hintringer, Stellvertreter Thomas Kehrer und Schriftführerin Jutta Pühringer übernehmen für weitere fünf Jahre ihre Aufgaben. Kassier Martin Kehrer legte nach 15 Jahren sein Amt zurück. Als neuer Kassenführer wurde der ehemalige Abschnittsfeuerwehrkommandant Ewald Mairhofer gewählt. Sehr erfreulich ist das Wahlergebnis! Alle 4 Gewählten wurden  mit 100% Zustimmung von den anwesenden Kameraden gewählt!
Ebenso wie Kassier Martin Kehrer legte Atemschutzwart Karl Hackl seine Funktion nach über 20 Jahren zurück. Den beiden dankt die FF Hofkirchen sehr herzlich für ihre jahrelange Tätigkeit zum Wohl des Nächsten.
Abschließend erfolgten die Grußworte des Abschnittsfeuerwehrkommandanten Robert Gierlinger, des Bezirksfeuerwehrkommandanten Josef Bröderbauer und des Bürgermeisters Martin Raab, der die Gelegenheit nutzte, sich im Namen der Marktgemeinde Hofkirchen beim ehemaligen Brandrat Ewald Mairhofer für seine wertvolle ehrenamtliche Tätigkeit zu bedanken.
Statistik der FF Hofkirchen für 2017:     5  Brandeinsätze   154 Technische Einsätze (97 x Wespen!)
508 Mann/Frau leisteten dabei 662 Stunden freiwillig und unentgeltlich.
9526 Stunden wurden 2017 für Veranstaltungen und Tätigkeiten aufgewandt. Mit den Einsatzfahrzeugen wurden insgesamt  6859 km zurückgelegt.

 

Quelle: FF Hofkirchen, erschienen am 14.2.2018
Der Artikel wurde 499 mal gelesen   

Artikel bewerten: Artikel mit 1 Stern(en) bewerten (sehr schlecht)Artikel mit 2 Stern(en) bewerten (eher schlecht)Artikel mit 3 Stern(en) bewerten (durchschnittlich)Artikel mit 4 Stern(en) bewerten (gut)Artikel mit 5 Stern(en) bewerten (sehr gut)
9 Bewertungen abgegeben, durchschnittliche Bewertung: 3.9

Derzeit kein Kommentar zu “Feuerwehr Hofkirchen/M. zog Bilanz ”

Kommentieren nur für angemeldete ReSI-Benutzer möglich. Bitte zuerst hier einloggen:
Benutzername:
Passwort:
auf diesem Computer angemeldet bleiben
Sie sind noch nicht bei ReSI als Benutzer registriert? Dann geht's hier zur blitzschnellen Anmeldung: Blitz-Registrierung
Mit dieser Registrierung sind auch anonyme Kommentare am ReSI möglich.

SCHLAGZEILEN

 

© Regionales Informationssystem www.resi.at, ZVR-Zahl: 555296147