ReSI Regionales Informationssystem
 ANMELDUNG
 NACHRICHTEN

ReSI Startseite
Regionales
Vermischtes
Leute
Sport
Kino
Was ist los?
Wirtschaft

Umwelt

Meist Gelesen
Meist Kommentiert
Meist Bewertet

Alte und neue News
im Archiv suchen.

 SERVICES

Aktuelles Wetter
Tauschbasar
Stellenmarkt
Veranstaltungen
Bildungskalender
Livebilder

 VEREIN ReSI

Infos über ReSI

Meine News auf
ReSI


Werbung auf resi.at

  WICHTIGE LINKS

Wirtschaft
Gemeinden
Tourismus
Vereine
Kultur


Mediathek
Nachhaltigkeit

Mitfahrbörse
fahrgemeinsam.at

Regionales-Leute | Überregional
Zweimal Fahrerflucht

Ein 59-jaehriger Mann aus dem Bezirk Rohrbach, war am 12. Juni 2018 gegen 13:50 Uhr mit seinem Pkw auf der Puernsteinstrasse in Richtung Neufelden unterwegs.

Bei der Abfahrt zum Mühltal, in einem stark abschüssigen Straßenabschnitt, stieß der Mann mit seinem Fahrzeug gegen den entgegenkommenden Pkw, gelenkt von einer 64-jährigen Frau aus dem Bezirk Rohrbach. Durch den Anprall wurden beide Fahrzeuge erheblich beschädigt. Der Mann setzte seine Fahrt jedoch ohne anzuhalten fort. Ein nachkommender Pkw-Lenker verfolgte schließlich den fahrerflüchtigen Fahrzeuglenker und verständigte die Polizei.

Nach einigen Kilometern, im Bereich von Unterfeuchtenbach, kam der Mann mit seinem Pkw links von der Fahrbahn ab und stieß gegen einen Leitpflock. Das Fahrzeug schleuderte anschließend über eine Wiese. Der Lenker fuhr aber wieder auf die Fahrbahn zurück und setzte seine Fahrt Richtung Neufelden fort. Vor seinem Wohnhaus stellte er seinen Pkw ab und begab sich ins Haus. Der Zeuge verparkte schließlich den Pkw, um eine eventuelle Flucht zu verhindern.

Kurze Zeit später trafen Polizisten der Polizeiinspektion Sankt Martin im Mühlkreis beim Wohnhaus ein. Die Polizisten führten schließlich bei dem Fahrzeuglenker einen Alkotest durch. Dieser verlief positiv. Weiters konnten am Fahrzeug schwere Mängel festgestellt werden. Dem Mann wurden der Führerschein und die Kennzeichen vorläufig abgenommen. Er wird bei der Bezirkshauptmannschaft Rohrbach angezeigt.

 

Quelle: LPD OOE, erschienen am 13.6.2018
Der Artikel wurde 331 mal gelesen   

Artikel bewerten: Artikel mit 1 Stern(en) bewerten (sehr schlecht)Artikel mit 2 Stern(en) bewerten (eher schlecht)Artikel mit 3 Stern(en) bewerten (durchschnittlich)Artikel mit 4 Stern(en) bewerten (gut)Artikel mit 5 Stern(en) bewerten (sehr gut)
5 Bewertungen abgegeben, durchschnittliche Bewertung: 1.2

Derzeit kein Kommentar zu “Zweimal Fahrerflucht”

Kommentieren nur für angemeldete ReSI-Benutzer möglich. Bitte zuerst hier einloggen:
Benutzername:
Passwort:
auf diesem Computer angemeldet bleiben
Sie sind noch nicht bei ReSI als Benutzer registriert? Dann geht's hier zur blitzschnellen Anmeldung: Blitz-Registrierung
Mit dieser Registrierung sind auch anonyme Kommentare am ReSI möglich.

SCHLAGZEILEN

 

© Regionales Informationssystem www.resi.at, ZVR-Zahl: 555296147