ReSI Regionales Informationssystem
 ANMELDUNG
 NACHRICHTEN

ReSI Startseite
Regionales
Vermischtes
Leute
Sport
Kino
Was ist los?
Wirtschaft

Umwelt

Meist Gelesen
Meist Kommentiert
Meist Bewertet

Alte und neue News
im Archiv suchen.

 SERVICES

Aktuelles Wetter
Tauschbasar
Stellenmarkt
Veranstaltungen
Bildungskalender
Livebilder

 VEREIN ReSI

Infos über ReSI

Meine News auf
ReSI


Werbung auf resi.at

  WICHTIGE LINKS

Wirtschaft
Gemeinden
Tourismus
Vereine
Kultur


Mediathek
Nachhaltigkeit

Mitfahrbörse
fahrgemeinsam.at

Regionales-Sport | Überregional
BRR und Julian Wagner gehen gemeinsamen Weg

BRR und Julian Wagner gehen gemeinsam in die Rallye-Zukunft Mauthausner Shootingstar naechste Saison im SKODA Fabia R5 in der ORM.


Julian Wagner und Raimund Baumschlager
Foto: Harald Illmer - www.ir7.at
  • ŠKODA Österreich als tragender Partner dieses Projektes
  • Sensationeller Test von Julian Wagner im BRR- ŠKODA Fabia R5
  • BRR-Teamchef Raimund Baumschlager von Wagner überzeugt
Begleitet von Rekordstaatsmeister Raimund Baumschlager wird der Mauthausner Julian Wagner die Saison 2019 mit einem ŠKODA Fabia R5 in Angriff nehmen. Der 23jährige kann dabei nicht nur auf die Unterstützung des ebenso erfahrenen wie erfolgreichen BRR -Teams bauen, sondern hat auch ŠKODA Österreich als treibende Kraft dieses vielversprechenden Projekts hinter sich. Als neuer BRR Junior wird der 2WD- und Juniorenstaatsmeister in der Österreichischen Meisterschaft an den Start gehen. Gemeinsam mit Raimund Baumschlager hat Wagner vor wenigen Tagen Testfahrten absolviert und dabei seinen Mentor vollends von seinen fahrerischen Qualitäten überzeugen können.

Raimund Baumschlager: „Julian hat beim Test enormen Speed und super Gefühl für das Auto bewiesen, obwohl er zum ersten Mal in einem R5 Boliden gesessen ist. Ich beobachte die Wagner Familie schon lange. Wie sie es als „Familienbetrieb“ schaffen, die Budgets für zwei Burschen auf die Beine zu stellen ist mehr als bewundernswert. Dieses Engagement erinnert mich an meinen Werdegang. Mit Julian haben wir als BRR-Team einen jungen österreichischen Fahrer, von dem ich mir wirklich sehr viel verspreche“. 

Julian Wagner: „Ich war von der ersten Minute an vom Potenzial des BRR- ŠKODAS schwer beeindruckt. Schon als Kind habe ich das Rallyegeschehen aufmerksam verfolgt und seit langem ist es mein großer Wunsch, mit Raimund Baumschlager zusammen zu arbeiten und von ihm lernen zu können. Einen besseren Lehrmeister kann ich mir nicht vorstellen. Mein Dank gilt schon vorab ŠKODA Österreich und BRR, die dieses Projekt für mich möglich machen“.

 
Die Abstimmung mit allen weiteren Projektpartnern erfolgt in den nächsten Tagen und Wochen. BRR platziert neben den diesjährigen Einsätzen mit ŠKODA in der Europameisterschaft und in der Deutschen Meisterschaft mit Julian Wagner ein maßgeschneidertes,
 
erstklassiges Junioren-Förderprogramm innerhalb der österreichischen Rallye-Staatsmeisterschaft ab 2019.
 
Raimund Baumschlager/ Julian Wagner - Foto: Halarld Illmer - www.ir7.at

 

Quelle: Werner Semen - Haslach, erschienen am 4.10.2018
Der Artikel wurde 124 mal gelesen   

Artikel bewerten: Artikel mit 1 Stern(en) bewerten (sehr schlecht)Artikel mit 2 Stern(en) bewerten (eher schlecht)Artikel mit 3 Stern(en) bewerten (durchschnittlich)Artikel mit 4 Stern(en) bewerten (gut)Artikel mit 5 Stern(en) bewerten (sehr gut)
2 Bewertungen abgegeben, durchschnittliche Bewertung: 3.0

Derzeit kein Kommentar zu “BRR und Julian Wagner gehen gemeinsamen Weg”

Kommentieren nur für angemeldete ReSI-Benutzer möglich. Bitte zuerst hier einloggen:
Benutzername:
Passwort:
auf diesem Computer angemeldet bleiben
Sie sind noch nicht bei ReSI als Benutzer registriert? Dann geht's hier zur blitzschnellen Anmeldung: Blitz-Registrierung
Mit dieser Registrierung sind auch anonyme Kommentare am ReSI möglich.

SCHLAGZEILEN

 

© Regionales Informationssystem www.resi.at, ZVR-Zahl: 555296147