Achtung: die ReSI Plattform wird mit Ende des Jahres geschlossen. Hier klicken fuer mehr Informationen.

ReSI Regionales Informationssystem
 NACHRICHTEN

ReSI Startseite
Regionales
Vermischtes
Leute
Sport
Kino
Was ist los?
Wirtschaft

Umwelt

Meist Gelesen
Meist Kommentiert
Meist Bewertet

Alte und neue News
im Archiv suchen.

 SERVICES

Aktuelles Wetter
Tauschbasar
Stellenmarkt
Veranstaltungen
Bildungskalender
Livebilder

 VEREIN ReSI

Infos über ReSI

Meine News auf
ReSI


Werbung auf resi.at

  WICHTIGE LINKS

Wirtschaft
Gemeinden
Tourismus
Vereine
Kultur


Mediathek
Nachhaltigkeit

Mitfahrbörse
fahrgemeinsam.at

Regionales-Leute | Alkoven
Traktoranhaenger verkeilten sich

Traktor mit zwei Maisanhaenger in Alkoven zu Eins verkeilt.


Foto: FF Alkoven - Kollinger
ALKOVEN: Um 18.24 Uhr des Sonntag, 7. Oktober 2018, wurde die Feuerwehr von Alkoven nach Straßham zu einer Traktorbergung alarmiert. Auf einem abschüssigen Straßenstück beim Sparmarkt hatte sich der Traktor samt zwei beladenen Maisanhängern trotz entsprechender Spanneinrichtung zu einer "1" verkeilt. Nach Versuchen, das Problem durch gerufene Landwirte zu lösen – aufgrund von Anrufen war auch Kommandant Markus Unter inzwischen in Straßham – wurde wegen der anhaltenden Blockade der Ochsenstraße dann die Feuerwehr alarmiert.
 
Foto: Hermann Kollinger

Am Bergstück wurde zuerst der Anhänger per Seilwinde fixiert. Am Talende wurde der Traktor am Kran angeschlagen. Im Zusammenspiel von Seilwinde RLF und Kran erfolgte dann das Auseinanderziehen des verkeilten Gefährts in gleicher Weise, wie es zuvor zusammengeschoben worden war. Während der Anhänger mit dem Traktor eines weiteren Landwirts noch zu einem nahegelegenen Bauernhof gebracht werden konnte, wurde der Traktor am Sparparkplatz abgestellt.
 
Foto: Hermann Kollinger

Mit Unterstützung von Feuerwehrleuten konnten die nur wenig später eingetroffenen Ersatzreifen montiert und so die volle Fahrbereitschaft des verunfallten Traktors wieder hergestellt werden. In der Zwischenzeit erfolgte mithilfe einer Traktormulde die Entfernung des auf die Fahrbahn geflossenen Mais-Ladeguts. Um 19.53 Uhr waren alle Kräfte und eingesetzten Fahrzeuge (RLF, Kran, Last) wieder eingerückt.
 
 

 

Quelle: FF Alkoven - Hermann Kollinger, erschienen am 12.10.2018
Der Artikel wurde 432 mal gelesen   

Artikel bewerten: Artikel mit 1 Stern(en) bewerten (sehr schlecht)Artikel mit 2 Stern(en) bewerten (eher schlecht)Artikel mit 3 Stern(en) bewerten (durchschnittlich)Artikel mit 4 Stern(en) bewerten (gut)Artikel mit 5 Stern(en) bewerten (sehr gut)
Es wurde noch Keine Bewertung abgegeben. Bewerten Sie den Artikel als Erster!

Derzeit kein Kommentar zu “Traktoranhaenger verkeilten sich”

Kommentieren nur für angemeldete ReSI-Benutzer möglich. Bitte zuerst hier einloggen:
Benutzername:
Passwort:
auf diesem Computer angemeldet bleiben
Sie sind noch nicht bei ReSI als Benutzer registriert? Dann geht's hier zur blitzschnellen Anmeldung: Blitz-Registrierung
Mit dieser Registrierung sind auch anonyme Kommentare am ReSI möglich.

SCHLAGZEILEN

 

© Regionales Informationssystem www.resi.at, ZVR-Zahl: 555296147